Intel Core i7 980X

Prozessoren   |   Datum: 11.03.2010
Wertung
95 "Ausgezeichnet"
Intel Core i7 980X
Intel Core i7 980X im Test Was bringen sechs statt vier Kerne?
Produktbeschreibung: Intel positioniert den Core i7 980X als High-End-Modell für den Sockel 1366. Solche CPUs besitzen ein drei- statt zweikanaliges DDR3-RAM-Interface, unterscheiden sich ansonsten aber kaum von den günstigeren Sockel-1156-Vertretern. Neben den zwei zusätzlichen Kernen, den 32 statt 45 Nanometer schmalen Strukturen sowie einigen neuen Befehlen, entspricht der Core i7 980X den Sockel-1366-Vorgängern Core i7 970 und Co. Der Sechskerner beherrscht den Turbo-Modus, bei dem die CPU abhängig von der Temperatur den Takt unter Last selbständig steigert. Beim Core i7 980X steigt der Standardtakt von 3,33 GHz so bei Belastung von mehr als einem Kern um 133 MHz auf 3,46 GHz. Wenn nur ein Kern genutzt wird, sind sogar bis zu 3,6 GHz drin.

Bilder

Alle Screenshots zu Intel Core i7 980X
Alle Screenshots zu Intel Core i7 980X
Alle Screenshots zu Intel Core i7 980X
Alle Screenshots zu Intel Core i7 980X
aktualisiert: 24. Juli 2014, 16:09 Uhr | 25 Bilder

News & Artikel

Intel Core i7 980X im Test

Der Intel Core i7 980X ist der erste Prozessor mit sechs Rechenkernen. Im Test muss die CPU zeigen, ob die zwei Extra-Kerne mehr Leistung bringen. » mehr

Intel Core i7 980X - Spiele-Engine nutzt alle 6 Kerne

Intel demonstriert die Fähigkeiten des Intel Core i7 980X mit der Spiele-Engine Vision, die 12 Threads nutzen kann. » mehr

Intel - Core i7 980X schon Mitte März?

Der Hexacore Core i7 980 soll der neue High-End-Prozessor von Intel für den Desktop-Bereich werden und wird eigentlich erst im 2. Quartal des Jahres erwartet. » mehr
PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten