Regisseur Justin Lin, der mit The Fast and the Furious: Tokyo Drift, Fast & Furious - Neues Modell, Originalteile, Fast & Furious Five und Fast & Furious 6 die letzten vier Filme der Reihe inszeniert hat, wird nun beim fünften Bourne-Abenteuer Regie führen, das meldet Beyond Hollywood.

In Teil 5 wird auch Aaron Cross zurückkehren. Er wird, wie in Das Bourne Vermächtnis, von Jeremy Renner (Hawkeye in Marvel's The Avengers) gespielt. Die Geschichte knüpft wohl da an, wo die letzte endete. Da sah man Cross gemeinsam mit Dr. Marta Shearing (Rachel Weisz) im Sonnenuntergang verschwinden.

Bourne 5 : Jeremy Renner als Aaron Cross in Das Bourne Vermächtnis. Jeremy Renner als Aaron Cross in Das Bourne Vermächtnis.

Nachdem Lin für Universal Pictures schon Fast & Furious zur Erfolgsserie gemacht hat, erhofft man sich nun wohl ähnliches für die Bourne-Reihe. Spekulationen, dass Matt Damon als Jason Bourne zurückkehren soll, haben sich nicht erhärtet.

Allerdings hat Justin Lin bei der Fast & Furious-Saga auch immer wieder Figuren aus früheren Folgen in die aktuellen Geschichten integriert. So holte er Vin Diesel und Paul Walker für den vierten Teil zurück an Bord. Vielleicht gelingt es ihm ja, Bourne alias Damon und Cross alias Renner - frei nach dem Vorbild Batman vs. Superman - in einem Film vor der Kamera zu vereinen.