GameStar: 24-Stunden Livestream : GameStar Clanliga Logo GameStar Clanliga Logo Der ipTV-Sender game-tv.com und die PC-Spielezeitschrift GameStar (IDG Entertainment Media GmbH) sind eine umfangreiche Kooperation eingegangen. Ab sofort wird das laufende Programm von Game-TV.com auch über die Homepage www.gamestar.de zu empfangen sein. Zudem wird die von GameStar ausgerichtete Teufel GameStar Liga (GSL) ab sofort exklusiv auf www.Game-TV.com zu sehen sein. Weitere gemeinsame Aktivitäten wie die Produktion einer gemeinsamen Live-Sendung sind ebenfalls bereits in Vorbereitung.

„Diese Kooperation wird unsere Zuschauerquote um einen Schlag signifikant erhöhen“, freut sich Utz Wasner, Mitbegründer und Geschäftsführer von Game-TV.com. „Außerdem haben wir mit GameStar einen Partner gefunden, dessen hohe redaktionelle Kompetenz im Bereich Games unbestritten ist.“

"Mit der Einbindung des laufenden Programms von game-tv.com gewinnt der E-Sports-Bereich auf www.gamestar.de an zusätzlicher Attraktivität“, so Gunnar Lott, Chefredakteur von GameStar. „Zukünftig werden die Besucher unserer Homepage auch Live-Sendungen, insbesondere aus unserer eSport-Liga GSL, verfolgen können."

Der über das Internet unter der Domain www.Game-TV.com empfangbare Sender berichtet überwiegend aus der Welt der PC- und Konsolenspiele, unter anderem über E-Sport, Neuvorstellungen und Spieletests. GameStar ist die zentrale Medienmarke im Bereich PC-Spiele.

Pressemitteilung