2015 : Men of Valor war das jüngste Spiel von 2015 Men of Valor war das jüngste Spiel von 2015 Nachdem am Vortag Gerüchte über die Schließung des Entwicklerstudios 2015 (siehe News) die Runde machten, hat sich nun der Präsident von 2015 selbst zu Wort gemeldet. In einem Interview mit Computer Games Magazine bestätigte Tom Kurdirka, dass sowohl die Zahl der Mitarbeiter als auch der Büro-Raum nach dem Ende der Entwicklungsarbeiten an Men of Valor reduziert wurden. Jedoch stehe die Firma nicht vor dem Aus. 2015 sei weiterhin im Geschäft und arbeite bereits an neuen Spielideen, die derzeit verschiedenen Publishern vorgestellt würden.

Der für Vivendi Universal Games entwickelte Vietnam-Shooter Men of Valor erhielt nur mittelmäßige Bewertungen bei der Fachpresse und konnte auch bei den Verkaufszahlen nicht an das Erstlingswerk von 2015, Medal of Honor: Allied Assault, anknüpfen. Bereits nach dem Abschluss der Arbeiten an Medal of Honor hatten zahlreiche leitende Mitarbeiter die Firma verlassen und Infinity Ward gegründet, die mit Call of Duty erneut einen Action-Hit ablieferten.