Nvidia : Den Überblick über aktuelle Marktdaten zu haben, ist nicht nur für die Hersteller relevant, sondern kann durchaus auch für den Endkunden interessant sein. Das Magazin Hardtecs4u hast einen Bericht über den Grafikchip-Markt von Jon Peddie Research zusammengefasst.

Wie üblich dominiert dabei Intel, die mittels der chipsatzinternen Grafiklösungen einen sehr großen Markt bedienen. Bekanntlicherweise ist aber nicht alles Gold, was glänzt, denn der Vorsprung schrumpft rapide. Im Gegensatz zum dritten Quartal hat Intel mit 32% rund 5% weniger Marktanteil. ATI ist im Vergleich zum Vorquartal mit 24% konstant geblieben; Konkurrent Nvidia konnte sich um einen Punkt auf 23% verbessern. Der große Gewinner des vierten Quartals ist aber das Joint Venture-Unternehmen VIA / S3, die sich von 11% auf 15% Marktanteil verbessern konnte.

Auf dem für Spieler besonders interessanten Markt der chipsatzexternen Grafiklösungen im Desktop-Bereich konnte Nvidia noch eine Schippe drauflegen. Dort unterliegt ATI mit rund 48% zu 52% sogar noch etwas höher als im vorherigen Quartal.