MSI & Gigabyte : Im Mainboard- und Grafikkarten-Sektor steht es wie ein eisernes Gesetz: ASUS ist vorne dran! Diesem Postulat will man in Taiwan scheinbar nun auf die Pelle rücken. So berichtet das Magazin DigiTimes, dass zwei große Hersteller von PC-Komponenten, MSI und Gigabyte, fusionieren wollen.

Gründe hierfür könnte man zur Genüge finden. Nicht nur, dass man damit Spitzenreiter ASUS deutlich stärker Paroli bieten könnte; die strategische Allianz, die zwischen Elitegroup und der in europäischen Gefilden eher unbekannten Firma Tatung hat die Machtverhältnisse ebenso verschoben. Industrie-Insider zeigten sich eher weniger begeistert von der Idee und sprachen starke Bedenken aus. Insbesondere der Einfluss aus kleinere, aber stetig wachsende Hersteller wie ASRock oder Foxconn sei nicht vorherzusehen.

Desweiteren scheint auch DFI, ebenso ein Hersteller von PC-Komponenten, mitfusionieren zu wollen. MSI, Gigabyte und DFI gäben somit ein sehr mächtiges, neues Trio.