News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte im Überblick.

Activision vs. West & Zampella - Rechtsstreit wurde beigelegt

Der langwierige Rechtsstreit zwischen dem Publisher Activision und den beiden ehemaligen Infinity-Ward-Mitarbeitern Jason West und Vincent Zampella ist beendet. Die Parteien konnten sich kurz vor dem Prozessbeginn einigen.

Von Andre Linken |

Datum: 01.06.2012 ; 16:45 Uhr


Activision vs. West & Zampella : Jason West sowie Vince Zampella haben sich mit Activision geeinigt. Jason West sowie Vince Zampella haben sich mit Activision geeinigt. Heute, am 1. Juni 2012, sollte der groß angelegte Prozess zwischen dem Publisher Activision auf der einen und Jason West sowie Vince Zampella (ehemals bei Infinity Ward) auf der anderen Seite beginnen. Dazu wird es jetzt allerdings nicht mehr kommen.

Wie aus einem aktuellen Bericht der Los Angeles Times hervorgeht, konnten sich die beiden Parteien kurz vor Prozessbeginn doch noch einigen. Details zu dieser Einigung liegen bisher nicht vor. Allerdings war dem Bericht zufolge vor allem Jason West sehr zufrieden. Dieser verließ das Gerichtsgebäude nach der Einigung mit einem Grinsen.

Activision gab in einer Pressemeldung bekannt, dass die im Rahmen der Einigung erfolgende Einmalzahlung keinen Einfluss auf das Ergebnis des aktuellen Geschäftsjahres haben wird. Electronic Arts meldete sich ebenfalls zu Wort und bezeichnete die Einigung als eine Art Rehabilitierung von Jason West sowie Vince Zampella.

Die Fehde zwischen West/Zampella und dem Publisher Activision begann bereits im März 2010. Damals waren die beiden unter großem Medienecho bei Infinity Ward entlassen worden. Daraufhin hatten die beiden Activision auf ausstehende Bonus-Zahlungen verklagt, was der Publisher-Riese bald darauf mit einer Gegenklage beantwortete.

Jason West und Vince Zampella haben in der Zwischenzeit das neue Studio Respawn Entertainment als Teil der Electronic Arts-Familie gegründet. Infinity Ward besteht auch nach dem Weggang der beiden ehemaligen Chefs und 35 anderer Mitarbeiter. .

Diesen Artikel:   Kommentieren (11) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar mr.miesfies
mr.miesfies
#1 | 01. Jun 2012, 17:16
Haben die beiden wohl genug Kohle kassiert...
rate (18)  |  rate (0)
Avatar Wetter
Wetter
#2 | 01. Jun 2012, 17:27
Haha lol... erst macht Activision so eine Antikampagne um die Jungs und als es soweit ist, ziehen sie einfach den Schwanz ein um ihr Gesicht in laufe des Verfahrens nicht zu verlieren. Anscheint war die Beweislast gegen Activision - was auch ein wenig zu erwarten war ;).

Freut mich für Jason West und Vince Zampella.
rate (17)  |  rate (7)
Avatar R3VO
R3VO
#3 | 01. Jun 2012, 17:32
Gibt es mittlerweile irgendwelche Ankündigungen von Projekten seitens Respawn Entertainment?
Der Artikel über das Studio ist ja schon knapp 2 Jahre alt..
rate (8)  |  rate (3)
Avatar Agent.Smith
Agent.Smith
#4 | 01. Jun 2012, 17:55
Ich werte das als Schuldeingeständnis von Activision, die jetzt den Schwanz einziehen, um wenigstens die öffentliche Demütigung zu begrenzen.

Bin mal gespannt wie lange es dauert bis Activision sich wieder traut, einen der Entwickler unter ihrer Fittiche vorzuschicken und erzählen zu lassen, dass sie immer gut behandelt worden seien... ;)
rate (15)  |  rate (1)
Avatar JohnKimble
JohnKimble
#5 | 01. Jun 2012, 18:11
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar n3Eo
n3Eo
#6 | 01. Jun 2012, 18:50
die beiden haben mohaa und cod gerockt . ich wette die bringen wieder ein gutes game und cod geht down :)
rate (11)  |  rate (0)
Avatar jEeper
jEeper
#7 | 01. Jun 2012, 21:33
was auch immer Activison gezahlt hat, es war zu wenig. Activision muss bluten und COD wird unter gehen
rate (2)  |  rate (2)
Avatar Helldiver
Helldiver
#8 | 01. Jun 2012, 21:52
Zitat von Agent.Smith:
Ich werte das als Schuldeingeständnis von Activision, die jetzt den Schwanz einziehen, um wenigstens die öffentliche Demütigung zu begrenzen.

Bin mal gespannt wie lange es dauert bis Activision sich wieder traut, einen der Entwickler unter ihrer Fittiche vorzuschicken und erzählen zu lassen, dass sie immer gut behandelt worden seien... ;)


Ah du hast keine Ahnung warum so etwas lieber aussergerichtlich gemacht wird als vor einem gericht aber ja leb in deiner Traumwelt weiter
rate (0)  |  rate (13)
Avatar Agent.Smith
Agent.Smith
#9 | 01. Jun 2012, 23:34
Zitat von Helldiver:
Ah du hast keine Ahnung warum so etwas lieber aussergerichtlich gemacht wird als vor einem gericht aber ja leb in deiner Traumwelt weiter


Man einigt sich immer dann außergerichtlich, wenn man dadurch einen größeren Vorteil hat als wenn es zur Verhandlung käme. Ansonsten gäbe es ja keinen Grund, auf sein gutes Recht zu verzichten.

Preisfrage also: welche der beiden Streitparteien hat durch die außergerichtliche Einigung einen Vorteil, den sie bei einer Verhandlung vor Gericht nicht gehabt hätte? Und welcher Vorteil könnte das wohl sein?

Versuchen wir uns mal an einer Lösung:
1) War hat an wen Zugeständnisse machen müssen?
Lösungshinweis: West ist breit grinsend aus dem Gebäude gekommen.

2) Warum aber sollte Activision Zugeständnisse machen, ohne es zur Verhandlung kommen zu lassen? Activision würde soetwas nur tun, wenn sie dabei immernoch besser wegkömen als bei einer Gerichtsverhandlung. Was sagt das also über den wahrscheinlichen Ausgang der Verhandlung, so sie denn stattgefunden hätte?
Und welchen Vorteil hat Activision jetzt davon, West & Zampella einfach so ohne Verhandlung zu geben, was sie wollten?
Lösungshinweis: Die Details der Einigung bleiben geheim.

Aber bitte, wenn du eine bessere Theorie hat, lass es mich wissen. Ich bin sehr gespannt.
rate (8)  |  rate (0)
Avatar REFRESH
REFRESH
#10 | 02. Jun 2012, 07:05
Zitat von mr.miesfies:
Haben die beiden wohl genug Kohle kassiert..


Das auf jeden Fall.
rate (1)  |  rate (0)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Freitag, 24.10.2014
09:35
08:55
08:33
08:31
08:22
Donnerstag, 23.10.2014
19:52
18:52
18:26
18:15
18:00
16:39
15:25
15:09
14:49
14:42
14:05
13:26
13:25
13:10
12:45
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > News > Branche > Activision vs. West & Zampella
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten