News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte im Überblick.

Spielebranche - Entwicklerstudio entlässt Mitarbeiter während eines Besuchs im Freizeitpark

Ein bisher noch nicht näher bekanntes Entwicklerstudio hat seine Mitarbeiter in einen Freizeitpark eingeladen. In der Zwischenzeit wurden die ahnungslosen Menschen entlassen.

Von Andre Linken |

Datum: 22.10.2012 ; 18:10 Uhr


Spielebranche : Der Besuch eines Six-Flags-Parks endete für einige Mitarbeiter mit einer Entlassung. Der Besuch eines Six-Flags-Parks endete für einige Mitarbeiter mit einer Entlassung. Ein bisher nicht bekanntes US-Entwicklerstudio hat vor kurzem seine Mitarbeiter an einem Freitag zum Besuch eines Parks der Freizeitpark-Kette »Six Flags« eingeladen. Dies sollte als eine Art Belohnung gelten, da das Studio kurz vorher von einem ebenfalls nicht näher genannten Publisher übernommen wurde. Klingt nach einem tollen Betriebsausflug. Doch das alles entpuppte sich als ein ziemlich perfides Ablenkungsmanöver.

Wie aus dem Blog eines ehemaligen Angestellten hervorgeht, löste das noch anonyme Studio während der Parkbesuchs die Arbeitsverhältnisse sämtlicher Mitarbeiter auf, löschte die jeweiligen E-Mail-Accounts und versperrte das Firmengelände - mitsamt den Autos der Entlassenen.

Diese bekamen von der Aktion zunächst nichts mit. Erste Zweifel an der wahren Bedeutung des Betriebsausflugs kamen auf, als plötzlich keine Buss mehr zur Verfügung standen, um die Mitarbeiter wieder nach Hause zu bringen. Diese mussten sich Taxis rufen oder von Freunden beziehungsweise Familienangehörigen abholen lassen.

Des Weiteren geht aus dem Blog hervor, dass die Leute teilweise erst am darauffolgenden Montag von ihrer Entlassung erfahren haben. Zwar durfen sie das Firmengelände noch kurz betreten, um ihre Autos wieder abzuholen. Doch Zutritt zum Firmengebäude erhielten sie anscheinend ebenso wenig wie eine offizielle Begründung seitens des Publishers.

Diesen Artikel:   Kommentieren (181) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 18 weiter »
Avatar Rock Lee
Rock Lee
#1 | 22. Okt 2012, 18:14
Asozial...
rate (335)  |  rate (12)
Avatar Paraneuros
Paraneuros
#2 | 22. Okt 2012, 18:15
Im Leben geht es nunmal ab wie auf einer Achterbahn und manche fliegen auch von den Fliehkräften gezogen vom Karussel der Jobbörse.

und das ganze ohne spass.ASOZIAL vom Entwicklerstudio
rate (134)  |  rate (7)
Avatar Bodhis
Bodhis
#3 | 22. Okt 2012, 18:15
Das... ist schwer zu glauben oO
rate (140)  |  rate (4)
Avatar SirSsrakon
SirSsrakon
#4 | 22. Okt 2012, 18:16
Unmöglich. Asozial. Nicht nett. Gemein.
Wer auch immer dafür verantwortlich war ist einfach nur ein A********.
Ich krieg raus wie er heißt und dann geh ich haten :D
rate (126)  |  rate (8)
Avatar Oberfranke
Oberfranke
#5 | 22. Okt 2012, 18:18
Mich würde hier mal interessieren, ob das Vertrauensverhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer schom im Vorfeld durch etwas belastet war.

Doch selbst wenn ändert das nichts an der Tatsache, dass so etwas einfach unverschämt und unfair gegenüber den Mitarbeitern ist.
rate (62)  |  rate (3)
Avatar Schlawiener
Schlawiener
#6 | 22. Okt 2012, 18:19
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Chen Stormstout
Chen Stormstout
#7 | 22. Okt 2012, 18:19
Ich tendiere zwischen Activision und EA.
rate (133)  |  rate (17)
Avatar Semael
Semael
#8 | 22. Okt 2012, 18:19
oO Really??? Wow.
rate (7)  |  rate (33)
Avatar Skyhaster
Skyhaster
#9 | 22. Okt 2012, 18:20
gefickt eingeschädelt!
rate (60)  |  rate (28)
Avatar Bodhis
Bodhis
#10 | 22. Okt 2012, 18:20
"Einladung in den Vergnügungspark. PS: Unangenehme Überraschung"
rate (45)  |  rate (4)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Mittwoch, 20.08.2014
13:33
13:15
13:03
12:54
12:51
12:47
12:39
12:28
11:56
11:33
11:22
10:39
10:38
10:27
09:53
08:51
08:39
08:34
08:16
Dienstag, 19.08.2014
23:03
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > News > Branche > Spielebranche
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten