Blizzard : Warcraft , Diablo und Starcraft . Etwas anderes hat Entwickler Blizzard seit 1995 (Lost Vikings 2) nicht mehr angerührt. Abgesehen vom in Arbeit befindlichen MMO Titan , über das bisher aber nahe Null bekannt ist.

Jetzt sicherte sich Blizzard aber eine Domain, die vom Namen her im ersten Moment nichts mit den drei Kernmarken des Unternehmens zu tun hat. Shooter-Veteranen die jetzt auf ein neues Redneck Rampage hoffen (Blizzard erwarb die Rechte daran bereits 2009), müssen wir enttäuschen: die URL lautet ProjectBlackstone.com. Was genau Blizzard damit vorhat, ist aber völlig unklar.

Eine neue Marke, der finale Titel von Titan … alles reine Spekulationen. Allerdings könnte die Domain beim genaueren Hinsehen doch etwas mit (World of) Warcraft zu tun haben. In der Welt des Warcraft-Universums existiert sowohl eine Brücke, die Blackstone Bridge, mit diesem Namen als auch mehrere, eher unbedeutende Charaktere, die diesen Nachnamen tragen.

Auch nicht abwegig, wie einige User in den Kommentaren richtig bemerken ist, dass es sich hierbei um den Titel des ersten Diablo 3-Addons handeln könnte. Bereits im Hauptspiel wurde der schwarze Seelenstein thematisiert, sein Verbleib nach dem Finale ist derzeit unbekannt.

Bisher führt die Domain auf keine Website. Blizzard sicherte sich die Adresse am 26. November, nachdem der vorherige Besitzer die Registrierung 2011 nicht verlängert hatte.

Quelle: Fusible.com