News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte im Überblick.

Amiga Games - Für 500.000 US-Dollar von Vertriebsgesellschaft aufgekauft

Die Vertriebsgesellschaft Writers' Group Film Corp. hat sich kürzlich für 500.000 US-Dollar das Unternehmen Amiga Games Inc. gesichert. Damit geht eine Bibliothek von über 300 Amiga-Titeln an einen neuen Besitzer über.

Von Tobias Ritter |

Datum: 09.07.2013 ; 17:31 Uhr


Amiga Games : Amiga Games hat jahelang dafür gesorgt, dass unter anderem für den Amiga 500 entwickelte Spiele diverse Neuaflagen bekamen. Nun wurde das Unternehmen aufgekauft. Amiga Games hat jahelang dafür gesorgt, dass unter anderem für den Amiga 500 entwickelte Spiele diverse Neuaflagen bekamen. Nun wurde das Unternehmen aufgekauft. Die in Los Angeles ansässige Vertriebsgesellschaft Writers' Group Film Corp. hat sich kürzlich für 500.000 US-Dollar das Unternehmen Amiga Games Inc. einverleibt. Bestandteil der Akquisition sind neben dem Markennamen auch mehr als 300 Titel aus der Amiga-Spielebibliothek.

Amiga Games zeichnete sich in der Vergangenheit dadurch aus, Amiga-Klassiker für Smartphones, Tablets, aktuelle Spielkonsolen und den PC neu aufzulegen und zu vertreiben. Wie genau der neue Eigentümer mit den erworbenen Rechten verfahren wird, bleibt abzuwarten. Gut möglich, dass man auch weiterhin versuchen wird, die bekannten und populären Amiga-Spielemarken weiter zu monetarisieren, indem man sie als Neuauflagen für aktuelle Systeme veröffentlicht.

Eric Mitchell, CEO von Writers' Group Film Corp., äußerte sich zu der Übernahme von Amiga Games wie folgt:

»Wir sind sehr froh, mit diesem gut geführten Spielentwickler und Publisher zusammenarbeiten zu können und wir freuen uns darauf, durch die Akquisition an dieser Erfolgsgeschichte teilhaben zu dürfen. Wir glauben, dass Amiga Games eine etablierte Stellung auf dem Markt hat, und sowohl Einkünfte als auch Erlöse zu unserem Saldo beitragen kann.«

Die Writers' Group Film Corp. plant, in den kommenden Wochen bekannt zu geben, wie es mit dem Amiga-Portfolio weitergehen soll.

Diesen Artikel:   Kommentieren (21) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar DerJott
DerJott
#1 | 09. Jul 2013, 17:43
Alles besser als EA :D
rate (31)  |  rate (5)
Avatar Zele
Zele
#2 | 09. Jul 2013, 17:44
Amiga Games
Amiga-Titeln
Atari Games Inc.
Atari-Spielebibliothek.
Amiga Games
Atari-Spielemarken
Amiga Games

... was denn nun??
rate (18)  |  rate (1)
Avatar Namelezz_Soldier
Namelezz_Soldier
#3 | 09. Jul 2013, 17:44
Auch nicht schlecht.

Was ist eigentlich aus den Vergrabenen E.T. Spielen geworden oder hab ich das übersehen.
rate (10)  |  rate (0)
Avatar Gelbe Armbinde mit 3 schwarzen Punkten
Gelbe Armbinde mit 3 schwarzen Punkten
#4 | 09. Jul 2013, 17:57
Zitat von Zelemas:
Amiga Games
Amiga-Titeln
Atari Games Inc.
Atari-Spielebibliothek.
Amiga Games
Atari-Spielemarken
Amiga Games

... was denn nun??


Frei nach einem gewissen Fussballer: Amiga oder Atari, Hauptsache Nintendo.
rate (27)  |  rate (0)
Avatar Frucht
Frucht
#5 | 09. Jul 2013, 18:09
Liebes Gamestar.de-Team, gern mache ich Eure Arbeit. Es handelt sich bei der Übernahme um die Amiga Games Inc. (AGI).

Quelle: Pressemitteilung Writers' Group Film Corp. auf www.marketwire.com
rate (7)  |  rate (3)
Avatar Progamer13332
Progamer13332
#6 | 09. Jul 2013, 18:15
500000 für ein ganzes unternehmen ? :D...
rate (3)  |  rate (3)
Avatar Swooper
Swooper
#7 | 09. Jul 2013, 18:33
Bin mal gespannt darauf ob und was dabei raus kommt! :-)
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Coasterchrissi
Coasterchrissi
#8 | 09. Jul 2013, 18:50
Zitat von Frucht:
Liebes Gamestar.de-Team, gern mache ich Eure Arbeit. Es handelt sich bei der Übernahme um die Amiga Games Inc. (AGI).

Quelle: Pressemitteilung Writers Group Film Corp. auf www.marketwire.com


steht doch so im text, oder wurde das erst später korrigiert??
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Tanatas
Tanatas
#9 | 09. Jul 2013, 19:14
Zitat von TorrentderEine:
Auch nicht schlecht.

Was ist eigentlich aus den Vergrabenen E.T. Spielen geworden oder hab ich das übersehen.


Ist eine Mythos(oder auch nicht) von Atari.
Atari und Amiga-User waren sich eher spinne... der PC war zu schlecht um überhaupt ernst genommen zu werden (ruckelndes SimCity *gröll*). ;)
rate (8)  |  rate (0)
Avatar Tanatas
Tanatas
#10 | 09. Jul 2013, 19:18
Was mich aber als alter Freund der Freundin interessieren würde so nebenbei, was meinen die denn wohl mit (Amiga)"Games"?
Ich mein, die waren in aller Regel von Firmen die den Amiga (meistens zumindest) überlebt haben und selber die Rechte besaßen.
Origin, Westwood, Bullfrog, LucasArts, Maxis, RockStar Vienna(vormals neo Software), Max Design, BlueByte, Team17, Gremlin, Ocean, Blizzard(unter anderem Namen noch, sagt euch aber dann nichts)alle auch "damals" schon bekannt und deren Rechte sind entweder beim verblieben Publisher(EA zb.) oder den Aufkäufern(von Atari/InfoGrames zb.) in dem Fall oder noch in Besitz(Blizzard).

Das kann ja eigentlich alles nur Murks sein was die da vertreiben.
rate (4)  |  rate (0)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Samstag, 25.10.2014
16:01
15:32
15:29
14:58
13:28
12:43
11:24
08:37
Freitag, 24.10.2014
18:50
18:38
18:30
17:45
17:30
17:18
17:14
16:47
15:55
15:46
15:16
15:10
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > News > Branche > Amiga Games
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten