Crazy Taxi: PC-Version angespielt

von Heiko Klinge,
24.06.2002 19:58 Uhr

Kann ein vier Jahre altes Konsolenspiel heute noch auf dem PC Spaß machen? Jawohl, zumindest wenn es Crazy Taxi heißt. Empires PC-PreviewVersion des Dreamcast-Klassikers lädt zum rücksichtslosen Chaufferen in San Francisco ein. Der anarchische Charme und das tolle Fahrgefühl der Großstadt-Raserei haben nichts von ihrem Reiz verloren. Leider hat es Empire versäumt, die Taxis optisch aufzufrischen. In Zeiten von GTA 3 wirken detailarme Texturen und klobige Karossen auf Hochleistungs-PCs einfach deplatziert. Inwiefern das dem Spielspaß schadet, erfahren Sie voraussichtlich im GameStar 9/02.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.