Desura - Entwickler werden nicht bezahlt

Aufgrud des Umzugs der Büroräume und dem Krankheitsbedingten Ausfall des CEOs warten viele Entwickler, die Desura zum Vertrieb ihrer Spiele nutzen, aktuell auf ihr Geld.

von Mathias Dietrich,
23.05.2015 08:38 Uhr

Die Online-Vertriebsplattform Desura kann derzeit nicht zahlen. Viele Studios warten auf ihr Geld.Die Online-Vertriebsplattform Desura kann derzeit nicht zahlen. Viele Studios warten auf ihr Geld.

Der Onlinevertriebsdienst Desura kann derzeit viele Entwickler nicht bezahlen, die ihre Spiele über die Plattform verkaufen. Als Gründe nennt Desura Umzug und Krankheit.

Aufgrund ausstehender Zahlungen hat Desura einen offenen Brief an alle Entwickler geschickt, die den Dienst zum Vertrieb ihrer Spiele benutzen. In dem gesteht die Firma ein, dass sie mit den Zahlungen im Rückstand sind und an einigen Problemen gearbeitet werden muss.

Als Gründe werden unter anderem die Übernahme der Firma durch Bad Juju Games im letzten Jahr und der Umzug der Büroräume genannt. Außerdem ist der Leiter der Firma, Tony Novak, derzeit im Krankenhaus.

Studios die sich wegen der fehlenden Zahlungen öffentlich beschwerten sind unter anderem Dust Scratch Games und Capital j Media.


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.