Fifa 2006 - Hertha BSC steigt in den Esport ein

von Walter Reindl,
18.09.2006 14:44 Uhr

Jetzt ist es soweit. Anscheinend haben die traditionellen Sportvereine endlich Wind davon bekommen, wie man jungen Menschen das Interesse an Vereinen der klassischen Machart versüßen kann. Als Vorreiter ist hier Hertha BSC Berlin zu nennen, die sich jetzt mit einem Fußballspieler der "anderen Art" verstärkt haben. Der 20-jährige Javkhlan Tahery mit dem Spielernick "Javman" ist seit kurzem beim Berliner Bundesliga-Club unter Vertrag - als Fifa-Spieler in der ESBL.

mymtw konnte mit dem in seiner Heimat Mongolei schon als Star geltenden Berliner ein Interview führen. Dort enthüllt er auch, dass es auf jeden Fall eine zweite Saison der ESBL unter Berichterstattung des Sportsenders D:SF geben wird.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.