Final Fantasy in Concert - Square Enix orchestriert

von Petra Schmitz,
15.12.2004 17:27 Uhr

»Dear Friends -- Music From Final Fantasy« -- so nennt Square Enix die Konzert-Tour durch die USA, die am 19. Februar im Rosemont Theater in Chicago starten wird. Das Orchester ist das Chicagoland Pops Orchestra. Chor der CPO Festival Choir. Und den Dirigentenstab schwingt Arnie Roth. Rund zwei Stunden wird das Konzert dauern. Passend zur Musik werden auf riesigen Leinwänden Szenen aus den Final Fantasy-Spielen gezeigt.

Grund für die Tour, deren weitere Daten noch nicht feststehen, sind die großen Erfolge vorheriger Final Fantasy-Konzerte.

Aber man muss nicht über den großen Teich, um sich an großartiger und großartig umgesetzter Spielemusik zu erfreuen. Das schon aus 2003 und 2004 bekannte Eröffnungskonzert der Games Convention wird es auch 2005 wieder geben. Am 17. August wird das Leipziger Gewandhaus beben. Unter www.vgmconcerts.com erfahren Sie mehr dazu.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.