Star Wars: Episode 7 : Für einen guten Zweck verkleidet sich Mark Hamill als Stormtrooper und macht den Hollywood Boulevard unischer. Für einen guten Zweck verkleidet sich Mark Hamill als Stormtrooper und macht den Hollywood Boulevard unischer.

Nur noch wenige Tage bis zum Kinostart des neuen Star-Wars-Film »Episode 7 - Das Erwachen der Macht«. Bisher sucht man in den Trailern, den zahlreichen TV-Spots und den bisher veröffentlichten Szenenbildern vom Film vergebens nach dem Originalschauspieler Mark Hamill - nicht so in der Öffentlichkeit.

Für die Charity-Aktion »Force for Change« zeigt sich der Luke-Skywalker-Darsteller verkleidet als mysteriöser Stormtrooper auf dem Hollywood Boulevard in Los Angeles und verunsichert zahlreiche Passanten. Bereits vor einigen Tagen überraschte Harrison Ford für die Charity-Aktion Star-Wars-Fans per Video-Chat.

Übrigens hat Mark Hamill für seine Rückkehr als Luke Skywalker mehr als 20 kg abgenommen, wie er in einem Interview mit unserem Kollegen Marco Risch verriet.

Das Ergebnis kann man am 17. Dezember in den Kinos sehen, wenn »Star Wars: Episode 7 - Das Erwachen der Macht« in den deutschen Kinos anläuft. Unter der Regie von J.J. Abrams sind die Originalschauspieler Harrison Ford, Mark Hamill, Carrie Fisher und Peter Mayhew als Chewbacca, sowie Adam Driver, Daisy Ridley, John Boyega, Oscar Isaac, Lupita Nyong'o, Andy Serkis, Domhnall Gleeson, Anthony Daniels und Max von Sydow dabei.