Guardians Of The Galaxy 2 : The Hateful Eight-Star Kurt Russell soll für Marvel zu Star-Lords Vater werden. The Hateful Eight-Star Kurt Russell soll für Marvel zu Star-Lords Vater werden.

Vor wenigen Tage wurde bekannt, dass Regisseur James Gunn Schauspieler Kurt Russell für eine Rolle in Marvels »Guardians Of The Galaxy 2« verpflichten möchte. Dabei sei er die erste Wahl für Star-Lords Vater. Inzwischen bestätigte Russell gegenüber dem US-Magazin Happy Sad Confused, dass es erste Gespräche mit Marvel gegeben habe.

Mehr dazu: Kurt Russell soll in Guardians Of The Galaxy zu Star-Lords Vater werden

So war er überrascht über das Angebot. Jedoch hat er noch nicht sofort zusagen können, da er den ersten Film noch nicht gesehen habe:

»Ich habe vor zwei Tagen einen Anruf dazu erhalten«, so Russell. »Ich bin einer von vier Idioten, die Guardians of the Galaxy noch nie gesehen haben, daher weiß ich nichts darüber. Viele Male habe ich gehört, dass es ein wirklich lustiger und guter Film sei mit großartigen Charaktere. So wusste ich nicht, dass James Gunn den Fim geschrieben und inszeniert hat. Wir haben miteinander telefoniert und ich musste ganz ehrlich sagen, 'Danke, dass ihr mich in Betracht zieht. Ich muss das Drehbuch lesen und ich muss mir den ersten Film ansehen, weil ich derzeit nichts beitragen kann. Ich habe nichts zu bieten.' Es überrascht mich, dass man mich angefragt hat, weil irgendwie jeder mehr weiß als ich.«

Wer nun meint, Star-Lords Vater sei wie in der Comicvorlage Emperor J'Son of Spartax, wird überrascht sein. Regisseur James Gunn hatte bereits in einem früheren Interview bekräftigt, dass er einen völlig anderen Charakter dafür vorgesehen hat. Wie der nun aussehen wird, ist noch streng geheim. Ebenso die Handlung des Films selbst.

In den Hauptrollen gibt es ein Wiedersehen mit dem ungewöhnlichen Superhelden-Team um Peter Quill aka Star-Lord (Chris Pratt), Gamora (Zoe Saldana), Drax (Dave Bautista), Waschbär Rocket (gesprochen von Bradley Cooper) und Groot (gesprochen von Vin Diesel). Neu dabei ist Pom Klementieff (Oldboy) als Superheldin Mantis zur Unterstützung der Guardians of the Galaxy.

Ob Russell die Rolle annehmen wird, bleibt abzuwarten. Gedreht wird bereits im nächsten Frühjahr für einen geplanten deutschen Kinostart am 27. April 2017. Als nächstes ist Kurt Russell in Quentin Taratinos Western »The Hateful Eight« zu sehen, der am 28. Januar in den deutschen Kinos anläuft.