Star Wars: Rogue One : Das erste offizielle Bild zu Rogue One: A Star Wars Story. Das erste offizielle Bild zu Rogue One: A Star Wars Story.

Nach dem sensationellen Kinoerfolg von »Star Wars: Episode 7 - Das Erwachen der Macht« dürfen sich Fans auch im neuen Kinojahr auf einen Star-Wars-Film freuen. So läuft Ende des Jahres »Rogue One: A Star Wars Story« von Regisseur Gareth Edwards (Godzilla) in den Kinos an.

Mehr dazu: Kinofilme 2016 - Die meisterwarteten Filme des Jahres

Noch ist wenig bekannt über den ersten Ableger aus dem Sternenkrieg-Universum: Die Geschichte ist zwischen den Filmen »Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith« (2005) und »Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung« (1976) - auch bekannt unter dem Originaltitel »Krieg der Sterne« - von George Lucas angesiedelt und verbindet damit die beiden Trilogien miteinander.

Die Handlung wurde bisher so zusammengefasst, dass eine Spezialeinheit der Rebellen die Pläne des Todessterns stehlen wollen. Zur Besetzung gehören Felicity Jones, Diego Luna, Riz Ahmed, Ben Mendelsohn, Donnie Yen, Forest Whitaker und Mads Mikkelsen. Weitere Details sind aber noch streng geheim. Einzig ein erstes offizielles Gruppenbild der Rebellen gibt es schon.

Grund genug für zahlreiche Gerüchte über »Rogue One«, die jedoch mit Vorsicht zu genießen sind.

Warnung: der folgende Absatz enthält Spoiler

So möchte die US-Seite Making Star Wars erfahren haben, dass Mads Mikkelsen eine Schlüsselrolle einnehmen wird. Als Wissenschaftler Galen soll er angeblich den Todesstern voll funktionstüchtig machen. Doch sein Beitrag für die Dunkle Seite der Macht lastet schwer auf seinem Gewissen, so dass er alles hinschmeißt um es wie­der­gutzu­ma­chen. So kommt Felicity Jones und die Rebellen ins Spiel. Angeblich soll sie den Charakter Lyra Erso spielen.

Warnung: der folgende Absatz enthält Spoiler

Bereit im September machte die kuriose Begebenheit die Runde, als Mads Mikkelsen ein Autogramm mit dem Namen Galen signierte. Damit wurde Mads Mikkelsen Rollennamen auf Galen Marek vermutet, bekannt aus dem Videospiel »Star Wars: The Force Unleashed«.

Ob an den Gerüchten etwas dran ist, wird sich wohl erst zum Kinostart am 15. Dezember 2016 klären können.

Mehr dazu: Diese Bücher, Spiele und Serien gehören zum neuen Star-Wars-Universum

Inzwischen wird bereits eifrig über einen möglichen Termin für den ersten Trailer spekuliert. Dabei sind der Super Bowl (Februar) und der Kinostart von »Captain America 3« (Mai) ganz weit vorn im Rennen. Viele spricht dafür, schließlich wurde der erste Teaser-Trailer zu »Star Wars: Episode 7« bereits im November 2014 gezeigt, mehr als ein Jahr vor dem Kinostart am 17. Dezember 2015.