Marvel’s Luke Cage : Netflix kündigt für Herbst die neue Serie Marvel’s Luke Cage an. Netflix kündigt für Herbst die neue Serie Marvel’s Luke Cage an.

Eine weitere Marvel-Serie geht noch in diesem Jahr an den Start: Netflix kündigt für den 30. September 2016 die neue Serie »Luke Cage« mit Mike Colter als Titelheld an. Bekannt aus der erfolgreichen Serie »Marvel's Jessica Jones« bekommt der Superheld nun seine eigene Serie.

Mehr dazu: Besetzung zur neuen Netflix-Serie Marvel’s Luke Cage steht

Die Serie »Luke Cage« basiert auf den gleichnamigen Marvel Comics und handelt von dem Ex-Häftling Carl Lucas, der bei einem Experiment im Gefängnis zu Superkräften kommt. Dazu zählen übermenschliche Stärke, schnelle Heilung sowie übermenschliche Ausdauer und Widerstandsfähigkeit. Damit ist Superheld Luke Cage (Mike Colter) unverwundbar. Zurück in Freiheit bietet er in Not geratenen seine Dienste an.

Neben Mike Colter als Titelheld sind in den weiteren Hauptrollen Simone Missick (Ray Donovan) als ehemalige NYPD-Polizistin und Privatdetektive Misty Knight, Frank Whaley (Pulp Fiction) als Detective Rafael Scarfe, Mahershala Ali (House of Cards) als Widersacher Cornell 'Cottonmouth' Strokes, Alfre Woodard (True Blood) als Mariah Dillard, Theo Rossi (Sons of Anarchy) als Ex-Häftling und Schurke Victor 'Shades' Alvarez und Rosario Dawson (Sin City) als Claire Temple dabei.

Weitere Marvel-Serien auf Netflix in Arbeit

Damit ist inzwischen neben »Jessica Jones« und »Daredevil« die dritte Serie aus dem Marvel Universum auf Netflix zu sehen. Weitere Serien werden folgen, wie die in Produktion befindliche »Marvel's Iron Fist« mit Finn Jones (Game of Thrones) als Danny Rand aka Iron Fist und zu guter Letzt »Marvel's Defenders« mit allen Superhelden aus den vier einzelnen Netflix-Serien.

Doch zunächst geht »Marvel's Daredevil« am 18. März 2016 mit der zweiten Staffel an den Start. Auch für »Jessica Jones« hat Netflix bereits eine zweite Staffel angekündigt. Einen Starttermin gibt es aber noch nicht.