Star Wars 8 : Dreharbeiten zu Star Wars: Episode 8 mit Luke Skywalker sind abgeschlossen. Dreharbeiten zu Star Wars: Episode 8 mit Luke Skywalker sind abgeschlossen.

Bereits vor einigen Wochen kündigte Luke-Skywalker-Darsteller Mark Hamill das baldige Ende der Dreharbeiten zu Star Wars: Episode 8 an. Nun bestätigt Regisseur Rian Johnson persönlich den Abschluss der Dreharbeiten. Damit ist nach über fünf Monaten die letzte Szene im Kasten.

Filmtitel zu Star Wars: Episode 8 noch immer geheim

Noch immer ist der offizielle Titel zu Star Wars: Episode 8 geheim und wurde auch auf der kürzlich stattfindenden Star Wars Celebration in London nicht verraten. Auch über die Handlung des neuen Sternenkrieg-Abenteuers ist noch nichts bekannt.

Die Besetzung zu Episode 8

In den Hauptrollen gibt es ein Wiedersehen mit Luke Skywalker (Mark Hamill), Rey (Daisy Ridley), Finn (John Boyega), Poe (Oscar Isaac), Leia (Carrie Fisher), Chewbacca (Peter Mayhew), Kylo Ren (Adam Driver), Maz Kanata (Lupita Nyong'o), Admiral Ackbar (Tim Rose), General Hux (Domhnall Gleeson), Captain Phasma (Gwendoline Christie), sowie C-3PO (Anthony Daniels), R2-D2 und BB-8 geben wird. Als Neuzugänge sind Benicio Del Toro, Laura Dern und Kelly Marie Tran dabei.

Bis zum Kinostart dauert es noch über ein Jahr, denn der zweite Teil der neuen Star-Wars-Trilogie kommt am 15. Dezember 2017 in die deutschen Kinos.

Star Wars geht mit Rogue One weiter

Dafür geht es in diesem Jahr mit dem Ablegerfilm Rogue One im Star-Wars-Universum weiter, der für den 15. Dezember 2016 in den deutschen Kinos angekündigt ist. Einen ersten Trailer und ein kürzlich veröffentlichtes Behind-the-Scenes-Video gibt es bereits.

Mehr zu Star Wars: Bilder zu Rogue One zeigen den neuen Kopfgeldjäger