In Suicide Squad bekommen Joker & Co Besuch von gleich mehreren Superhelden: Auf der veröffentlichten Besetzungsliste taucht nun ein weiteres Mitglied der Justice League auf. Achtung Spoiler!

Warnung: der folgende Absatz enthält Spoiler

Schon jetzt steht fest, dass Ben Affleck als neuer Batman einen Cameo-Auftritt in der Comic-Verfilmung Suicide Squad haben wird. Bereits in einigen Trailern und Clips war er mit seinem Batmobil zu sehen. Nun erhält er völlig überraschend Unterstützung von dem jungen Superhelden The Flash (gespielt von Ezra Miller). Noch ist unklar wie groß sein Auftritt ausfallen wird.

Der rote Blitz hatte bereits seinen ersten Auftritt an der Seite von Ben Afflecks Batman in Zack Snyders Batman v Superman: Dawn of Justice und gehört auch zum Superhelden-Team Justice League, bevor er mit seinem Solo-Film Flash in zwei Jahren die Kinoleinwand erobert.

Weitere Superhelden-News: Spin-off zu Suicide Squad mit Harley Quinn, Batgirl & Co

Am 18. August 2016 läuft der Schurken-Streifen Suicide Squad aus dem Hause DC in den deutschen Kinos an. Besonders der neue Joker-Darsteller Jared Leto steht im Focus vieler Comic-Fans. Zuletzt sprach Regisseur David Ayer (End Of Watch) über Jokers zahlreiche Tattoos und das sich ein genauer Blick lohnen würde, schließlich verbergen sich darin so manche Überraschung.

In Suicide Squad spielen außerdem noch Harley Quinn (Margot Robbie), Enchantress (Cara Delevingne), Deadshot (Will Smith), Captain Boomerang (Jai Courtney), Rick Flagg (Joel Kinnaman), Killer Croc (Adewale Akinnuoye-Agbaje) und Katana (Karen Fukuhara) mit.

Warner Bros. arbeitet schon jetzt an einer Fortsetzung Suicide Squad 2. Nähere Details und ein genauer Kinostarttermin stehen aber noch aus.

Suicide Squad