Big Bang Theory : Ein ganz besonderer Gaststar kündigt sich in der Sitcom The Big Bang Theory an: Christopher Lloyd aus Zurück in die Zukunft. Ein ganz besonderer Gaststar kündigt sich in der Sitcom The Big Bang Theory an: Christopher Lloyd aus Zurück in die Zukunft.

Die erfolgreiche Comedy-Serie The Big Bang Theory hat schon so manche Berühmtheit als Gaststar gehabt.

Dazu gehört der legendäre Comic-Autor Stan Lee, Carrie Fisher (Prinzessin Leia aus Star Wars), LeVar Burton (Geordi La Forge aus Star Trek: The Next Generation), George Takei (Hikaru Sulu aus Star Trek), Brent Spiner (Android Data aus Star Trek: The Next Generation), James Earl Jones (Originalstimme von Darth Vader aus Star Wars), Adam West (Batman aus der 60er Jahre TV-Serie), der legendäre Physiker Stephen Hawking, und nicht zu vergessen Wil Wheaton (Wesley Crusher aus Star Trek: The Next Generation), der mittlerweile über den Status eines Cameo-Auftritts hinaus ist.

Big Bang Theory :

Doc Brown reist aus der Zukunft an

Nun wird die Riege an Gaststars mit einer weiteren Legende erweitert: Schauspieler Christopher Lloyd wird als Zurück in die Zukunft-Star Doc Brown die Nerds Sheldon Cooper (Jim Parsons) und Leonard Hofstadter (Johnny Galecki) in Pasadena besuchen.

Der 78-jährige Schauspieler spielt in einer Folge mit, die am 1. Dezember 2016 auf dem US-Sender CBS ausgestrahlt wird. Noch sind Details zu seinem Auftritt geheim. In einem offiziellen Statement heißt es:

»Wir sind so aufgeregt, mit Christopher Lloyd arbeiten zu dürfen und glauben, dass wir eine unterhaltsame Rolle kreiert haben, die Fans sicherlich freuen wird.«

Prequel-Serie mit Sheldon Cooper geplant

Derzeit wird die 10. Staffel der erfolgreichsten Sitcom der USA ausgestrahlt. Weitere Staffel sind bereits in Aussicht gestellt, darüber hinaus soll eine Prequel-Serie über die jungen Jahre des Sheldon Cooper kommen.

Mehr dazu: Neuer Mod zu GTA 5 lässt Zeitreisen mit Delorean zu