Noch eine Konsole?

von GameStar Redaktion,
20.03.2000 14:25 Uhr

Die US-Firma Indrema plant offenbar eine Spielekonsole namens L 600, die allerdings noch stärker als die Geräte von Sony, Sega und Microsoft in Richtung "Multimedia" gehen soll.
Die auf Linux basierende Maschine wird einen WebBrowser, MP3-Spieler und TV-Tuner enthalten; Highend-Spiele sollen dank Linux-OpenGL laufen. Statt eines DVD-Laufwerks enthält sie eine Festplatte, sämtliche Software muß der Besitzer per Breitband-Internetports herunterladen; einige Spiele (z. B. Unreal Tournament) werden aber schon von Anfang an dabeisein.
Weitere Infos gibt's (in Englisch) auf der offiziellen Indrema-Seite. Über den Preis ist leider noch nichts bekannt. Angeblich soll die Konsole noch im Jahr 2000 auf den Markt kommen.
(gun)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.