Nordic Games - Sichert sich u.a. Rechte an Jagged Alliance und Giana Sisters

Der Publisher Nordic Games hat diverse Marken- und Lizenzrechte des insolventen deutschen Entwicklers und Publishers bitComposer Games übernommen. Unter anderem gehört die Serie Jagged Alliance dazu.

von Tobias Ritter,
17.08.2015 17:31 Uhr

Jagged Alliance: Back in Action gehört nun neben weiteren ehemaligen bitComposer-Marken dem Publisher Nordic Games.Jagged Alliance: Back in Action gehört nun neben weiteren ehemaligen bitComposer-Marken dem Publisher Nordic Games.

Der Publisher Nordic Games hat sich einige Markenrechte des seit vergangenem Jahr insolventen deutschen Entwicklerstudios bitComposer gesichert. Teil des gekauften Marken-Pakets ist unter anderem die Spiele-Reihe Jagged Alliance.

Aber auch die Lizenzierungs- und Vertriebsrechte an Spielen wie Panzer Tactics HD, Giana Sisters: Twisted Dreams, North and South, Citadels und Bridge Project gehören dazu.

"Die Entscheidung, Jagged Alliance zu übernehmen, war für uns ein Selbstläufer. Die anderen Titel, die zusammen mit den Lizenz- und Distributionsrechten anderer Marken zu dieser Akquisition gehören, sind für uns eine großartige Möglichkeit, die Reichweite unserer Spiele weiter zu erhöhen."

In der jüngeren Vergangenheit hat sich Nordic Games mehrere Markenrechte sichern können. Unter anderem übernahm man aus der Insolvenzmasse von THQ Darksiders, Red Faction, Supreme Commander und MX vs ATV.

Das Entwicklerstudio bitComposer wurde übrigens zwischenzeitlich als GmbH neu gegründet und soll den Geschäftsbetrieb schon bald wieder aufnehmen.

Giana Sisters: Twisted Dreams - Test-Video zum Jump'n'Run-Remake 3:12 Giana Sisters: Twisted Dreams - Test-Video zum Jump'n'Run-Remake

Jagged Alliance: Flashback - Screenshots ansehen


Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.