Oddworld Inhabitants - Interne Entwicklung komplett gestoppt

von Roland Austinat,
01.04.2005 09:55 Uhr

Dass die Oddworld Inhabitants ihren Firmensitz von San Luis Obispo in die San Francisco Bay Area verlegen wollen, ist kein Geheimnis. Dass die Macher von Abe's Oddysee, Abe's Exoddus, Munch's Oddysee und Stranger's Wrath jedoch zuvor alle internen Spieleentwickler entlassen und Firmengründer Lorne Lanning nach Informationen der US-Kollegen von GameSpy wesentliche Teile der Produktion nach Indien und Asien auslagern will, überrascht jedoch nicht wenige Industrie-Insider. Lanning zufolge sollen die kreativen Bestrebungen seiner Firma nicht mehr nur allein auf Spiele beschränkt sein, sondern sie sollen sich auch in "neuen Medien" mit "exponentiell wachsenden Möglichkeiten" abspielen. Wir sind gespannt, was als nächstes von den Oddworldlern entwickelt werden wird.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.