Let's Play : Auf YouTube und Twitch haben bereits über 1 Millionen Deutsche LP-Fans ihre Lieblingsstars finanziell unterstützt. Das sind ca. 8% aller Zuschauer. Auf YouTube und Twitch haben bereits über 1 Millionen Deutsche LP-Fans ihre Lieblingsstars finanziell unterstützt. Das sind ca. 8% aller Zuschauer.

Laut einer aktuellen Umfrage haben bereits rund 1,15 Millionen Deutsche ihren Lieblings-Let's-Playern freiwillig Geld in Form von Spenden zukommen lassen. Das sind ca. 8 Prozent der etwa 15 Millionen Let's-Play-Zuschauer in Deutschland. Das gab der »Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware« (BIU) auf Basis von Erhebungen des Marktforschungsunternehmens YouGov heute in einer Pressemitteilung bekannt.

Die Daten wurden dabei erstmals für Deutschland erhoben und wurden von der YouGov Deutschland GmbH bereitgestellt. An der Befragung zwischen dem 11.7.2016 und dem 13.7.2016 nahmen laut offizieller Angaben 2.023 Personen teil.

BIU-Geschäftsführer Maximilian Schenk erklärt:

Dass Let's Plays zum festen Unterhaltungsformat mit einem Millionenpublikum geworden sind, zeigt nicht nur das deutlich veränderte Mediennutzungsverhalten der jungen Generationen, die den klassischen Formaten zunehmend verloren gehen. Es zeigt vor allem auch, was die junge Generation an Games fasziniert: Die fortschreitende Medien-Konvergenz und der Community-Gedanke. So bilden sich um die Spieler herum ganz eigene Fan Communities, die auch in Zeiten überall verfügbarer Inhalte im Netz freiwillig dazu bereit sind, ihrem Lieblings-Gamer Geld für seine Videos zu bezahlen. Sie schätzen sein Engagement mit einem selbstgewählten Betrag wert, ohne dass sie es müssten. Damit haben Games einmal mehr Vorbildcharakter für andere Medien.

Weitere 3,6 Millionen Deutsche (entspricht 25 Prozent der Gesamtzuschauer) können sich laut der Umfrage vorstellen, Let's Player in Zukunft finanziell zu unterstützen.

Schenk ergänzt:

Let's Plays zeigen, wie sehr sich die Rolle des Spielers vom reinen Konsumenten hin zum aktiven Gestalter verändert hat. Rund um den Trend Let's Plays hat sich eine neue Star-Kultur gebildet, in der Let’s Player einen Status erreichen, wie es vor wenigen Jahren nur Pop- oder Filmstars möglich war. Sie begeistern ihre Fans mit ihren selbstgedrehten Videos und Streams, sie sind Idole der digital-affinen Generation. Ihre Fans sind gerne bereit, ihr tägliches Spielen auf Live-Streaming-Plattformen finanziell zu honorieren.

Auch interessant: Twitch - Streaming-Plattform erlaubt Uploads wie bei YouTube