Half-Life 1 : Valve hat in der vergangenen Nacht ein Update für Half-Life 1 in das Steam-Netzwerk eingespielt. Laut den Angaben in der Mailing-List wurden einige Crash-Ursachen entfernt und das Query-System auf die Source-Version umgestellt. Grund dafür ist die Aktivierung und Anpassung von VAC2 (Valve Anti Cheat) für die Half-Life 1-Engine.
This update fixes several potential crash exploits, adds the Source style querying system to the engine and introduces some code to allow us to enable the upcoming VAC system on HL1. Administratoren von Linux-Servern sollten aufpassen: Als Grundlage für VAC2 benötigt der Gameserver jetzt mindestens GLIBC 2.3.2 oder höher. Mehr Infos zum Update gibt es auf der Webseite von Steam.