John Romero : John Romero und Tom Hall John Romero und Tom Hall Aus der Partnerschaft mit Tom Hall (Anachronox) wird nichts: John Romero (Daikatana, id Software) mag nicht mit seinen langjährigen Geschäftspartner ein Massively-Multiplayer-Spiel entwickeln. Er will sich lieber selber verwirklichen: In den Foren seiner Website schreibt er, dass er nun in Kalifornien zusammen mit anderen Partnern eine neue Firma gegründet habe. Was Romero entwickelt, ist unklar: "Ich werde mein nächstes Spiel für eine ganze Zeit jetzt nicht ankündigen. Wir sind im Versteck-Modus."

John Romero ist Gründungsmitglied von id-Software. Bis zum Zeitpunkt, als er die Firma 1995 verließ, hat er an Spielen wie Doom oder Quake mitgearbeitet. Darauf folgte bei seiner eigenen Firma Ion Storm der kommerzielle Flop Daikatana. Ausflüge in die Handyspielbranche und zu Midway waren ebenfalls weder von Dauer noch von Erfolg gekrönt.