ModDB Mod of the Year 2006 : Moddb Moddb Die Fans haben abgestimmt: 80.000 Stimmen hat ModDB bei der Wahl ihres diesjährigen Mod of the Year Awards insgesamt gezählt. Nachdem die riesige Auswahl an Mods zunächst auf die 100 besten Projekte eingegrenzt worden war, sind nun die fünf Sieger bekannt gegeben worden. Wir möchten ihnen diese kurz vorstellen und bieten die Modifikationen für Premium-Abonnenten zum Download an.

Platz 5: Minerva (Half-Life 2)

Minerva ist eine Single-Player Modifikation, die vor allem durch gelungenes Level-Design begeistert. Die Qualität der Level reicht fast durchgängig an die des Hauptspiels heran und bietet trotz konsequenter Linearität oft mehrere Wege an. Bislang gibt es zwei Episoden von Minerva, die wir ihnen zusammen mit einem Patch für deutsche Sprache zum Download anbieten.

Platz 4: Hidden Source (Half-Life 2)

Eckstein, Eckstein, alles muss versteckt sein. In der Multiplayer-Mod Hidden Source übernimmt ein Spieler die Rolle eines fast unsichtbaren Mutanten. Dieser kann an Wänden haften und mit speziellen Sichtmodi auch in tiefster Dunkelheit klar sehen. Die anderen Spieler sind in Form von Spezialeinheiten auf der Suche nach dem Mutanten. Die Seite, die die andere zuerst ausgeschaltet hat, gewinnt. Dadurch, dass der Mutant nur schlecht wahrnehmbar ist, schafft die Mod eine gruselige Atmosphäre in der man vor lauter Angst als Soldat schon mal auf alles schießt, was sich bewegt. Hidden-Source versteckt sich auf unserem Server.

Platz 3: Goldeneye Source (Half-Life 2)

Wenn es ein Spiel gibt, das man für seine Nintendo 64 Konsole haben sollte, dann ist das Goldeneye. Das Spiel zum Bond-Film war der Mehrspielerkracher und machte trotz (oder gerade wegen) Splittscreen einen unheimlichen Spaß. Das Team der Goldeneye Source Mod hat es tatsächlich fertig gebracht, das unvergleichliche Spielgefühl auf die Source-Engine zu portieren. Ab sofort duellieren Sie sich also mit ihren Mitspielern und allerhand Bond-Equipment in neuer Grafikpracht. Ob Sie lieber mit der Walter PPK feuern, oder mit ihrer Armbanduhr Sprengladungen in die Luft jagen – Kein bekanntes MI:6 Werkzeug fehlt im Spiel. Die Lizenz zum Töten bekommen Sie in unserem Download-Bereich.

Platz 2: Project Reality (Battlefield 2)

Bei Project Reality ist der Name Programm: Die Modder haben besonders viel Wert auf Realismus gelegt und Elemente wie Verbluten und realistische Ballistik eingeführt. Neue Ausrüstung für die einzelnen Klassen und viele neue Karten sorgen für ein neues Schlachtfeld-Gefühl. Die Mod wartet auf unserem Server auf den Download.

Platz 1: Point of Existence 2 (Battlefield 2)

Ein frisches Szenario, neue Einheiten, verbessertes Teamplay, leicht erhöhter Realismus und viele tolle Maps – das sind die Zutaten für eine gelungene Mod. Vor allem das durchdachte Balancing der Modifikation überzeugt und kann sogar vom Hauptspiel gelangweilte Veteranen neu für Battlefield begeistern. Die beste Mod des Jahres wartet inklusive dem neuesten Patch auf unserem Server. Vorsicht: durch den großen Umfang ist der Client größer als 1GByte.