News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte im Überblick.

Star Wars 1313 - Nach Disney-Übernahme: Entwicklung geht weiter

Die Arbeit am Kopfgeldjäger-Spiel Star Wars 1313 geht laut dem Entwickler-Team ungehindert weiter. Die Übernahme von Lucasfilm durch Disney und die Ankündigung von Star Wars Episode 7 sollen vorerst keinen Einfluss auf das Spiel haben.

Von Christian Fritz Schneider |

Datum: 31.10.2012 ; 13:55 Uhr


Star Wars 1313 : Die Entwicklung von Star Wars 1313 soll auch nach der Disney-Übernahme ungehindert fortlaufen. Die Entwicklung von Star Wars 1313 soll auch nach der Disney-Übernahme ungehindert fortlaufen. Disney kauft Lucasfilm für rund 4 Milliarden US-Dollar und kündigt neue Star-Wars-Filme an, Episode 7 soll bereits 2015 erscheinen. Aber was ist mit den kommenden Star-Wars-Spielen? Offiziell angekündigt ist bislang nur Star Wars 1313 , über ein mögliches Star Wars: Frontline Assault wird nur gemunkelt. Die Arbeit an Star Wars 1313 soll nach der Übernahme durch Disney zumindest vorerst ungehindert weitergehen.

In einem Statement von LucasArts gegenüber IGN heißt es: »Im Moment läuft alles ganz normal und wir freuen uns auf die Möglichkeiten, die uns Disney bieten wird.«

An Star Wars 1313 arbeitet nicht nur LucasArts selbst, das Spielestudio also, sondern auch Industrial Light & Magic, Lucasfilm Animation Ltd und Skywalker Sound. Alle diese Studios gehören jetzt zu Disney.

Star Wars 1313 schickt uns als Kopfgeldjäger auf die unteren Ebenen des Regierungsplaneten Coruscant, also in die Slums der Stadtwelt. Das Actionspiel soll vergleichsweise düster ausfallen und ein erwachsenes Publikum ansprechen. Zum Einsatz kommt die aktuelle Unreal Engine, die in den ersten Trailern beeindruckende Ergebnisse lieferte.

Diesen Artikel:   Kommentieren (118) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 11 weiter »
Avatar PlayFusion
PlayFusion
#1 | 31. Okt 2012, 14:25
Star Wars Episode 7, von Disney ... Ich weiß nicht was ich davon halten soll.
rate (38)  |  rate (9)
Avatar tomsan
tomsan
#2 | 31. Okt 2012, 14:27
Zitat von PlayFusion:
Star Wars Episode 7, von Disney ... Ich weiß nicht was ich davon halten soll.

"Jar Jars grosses Abenteuer". Mit Johnny Depp ;)
rate (53)  |  rate (8)
Avatar Mono975
Mono975
#3 | 31. Okt 2012, 14:29
wtf...
rate (6)  |  rate (8)
Avatar Eyes
Eyes
#4 | 31. Okt 2012, 14:29
Zitat von tomsan:

"Jar Jars grosses Abenteuer". Mit Johnny Depp ;)


Eher: "High School Star Wars Musical" ...
Oder: "Goofy in der Jedi-Akademie"
rate (15)  |  rate (10)
Avatar Roflbombe
Roflbombe
#5 | 31. Okt 2012, 14:30
Zwar kann man Stark davon ausgehen das es sowieso Geldmacherei seitens Disney ist aber sollte George Lucas mitmachen kann man damit rechnen das es wohl doch ein guter Film wird. Aber gut zu hören das es hier auch keine Einfluss auf das Spiel geben wird durch die übernahme. :)
rate (7)  |  rate (17)
Avatar Kehool
Kehool
#6 | 31. Okt 2012, 14:32
interessant dass hier auf GS.de über die übernahme an sich überhaupt nicht berichtet wurde^^
rate (31)  |  rate (6)
Avatar Roflbombe
Roflbombe
#7 | 31. Okt 2012, 14:32
Zitat von sb_dreamboy:


noch nicht


Ich hoffe es.
rate (3)  |  rate (3)
Avatar Stexx
Stexx
#8 | 31. Okt 2012, 14:32
Anscheinend ist hier den wenigsten Leuten bewusst, dass auch Fluch der Karibik in Co-Produktion mit Disney entstanden ist und die Thematik dort nicht im besonderen Maße nur auf Kinder zugeschnitten worden ist. Außerdem: Schlimmer als "The Clone Wars" kanns doch eh nicht mehr kommen!
rate (15)  |  rate (2)
Avatar Rettungsschirm
Rettungsschirm
#9 | 31. Okt 2012, 14:34
Zitat von Roflbombe:
Zwar kann man Stark davon ausgehen das es sowieso Geldmacherei seitens Disney ist aber sollte George Lucas mitmachen kann man damit rechnen das es wohl doch ein guter Film wird. Aber gut zu hören das es hier auch keine Einfluss auf das Spiel geben wird durch die übernahme. :)


natürlich will Disney Kohle scheffeln, was ist ist daran zu verwerflich? und das Herr Lucas in letzter Zeit irgendwelche "tollen" Filme gemacht hat ist mir irgendwie entgangen.

Mal abwarten, Disney ist schon lange nicht mehr nur noch der König der Löwen ect....schlimmer als Episode 1-3, Indiana Jones 4 und die ganzes Clones Wars Teile kanns nicht mehr werden....
rate (19)  |  rate (0)
Avatar Kehool
Kehool
#10 | 31. Okt 2012, 14:34
Zitat von Roflbombe:
Zwar kann man Stark davon ausgehen das es sowieso Geldmacherei seitens Disney ist aber sollte George Lucas mitmachen kann man damit rechnen das es wohl doch ein guter Film wird. Aber gut zu hören das es hier auch keine Einfluss auf das Spiel geben wird durch die übernahme. :)


solange george lucas das skript nicht schreibt (ich erinnere mich schmerzlich an jar jar binks, die viel zu schnulzige liebesgeschichte von episode 2 und die unsägliche intro sequenz von episode 3.. das hätte einfach nicht sein müssen) erwarte ich eigentlich nur eine verbesserung
das schlimmste war wohl immer noch dieser ganze clone wars mist.. ich hoffe das ist damit auch endlich geschichte

selbstverständlich will disney mit dieser franchise geld verdienen, aber das muss einem guten film ja nicht im wege stehen, von disney gab es auch in letzter zeit einige recht gute filme
rate (12)  |  rate (2)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Freitag, 25.07.2014
20:24
19:10
18:26
18:25
17:42
17:11
17:05
16:50
16:24
16:23
16:15
15:53
15:50
15:31
15:02
14:49
14:31
14:25
14:20
13:32
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Action > Star Wars: 1313 > News
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten