Call of Duty: Black Ops 2 : Black Ops 2 wird Live-Streaming über YouTube unterstützen. Black Ops 2 wird Live-Streaming über YouTube unterstützen. EA setzt bei Origin auf Twitch.tv, Activsion sucht sich gleich den größten Partner im Markt und steigt mit YouTube ins Boot um beim kommenden Ego-Shooter Call of Duty: Black Ops 2 die Multiplayer-Kämpfe live auf die weltgrößte Videoplattform streamen zu können. Alle Spieler sollen so ihre League-Play-Partien in Echtzeit ins Netz stellen können.

Zum Release von Black Ops 2 wird der Dienst nur für die Xbox-360- und PS3-Version angeboten. Ob später auch die PC- und die Wii-U-Version unterstützt werden, lässt Activision bislang offen.

Die Streaming-Video können über den Browser, Mobilegeräte oder Tablets angesehen werden. Wer die Partien über Call of Duty Elite verfolgt, kann sich nebenher Infos zu den teilnehmenden Spielern einblenden lassen, beispielsweise die Waffenlayouts oder die Karrierestatistik.

Gestreamt wird nicht nur das eigentliche Spiel, auch Audio-Kommentare und der Webcam-Feed der Spieler kann übertragen werden.

Call of Duty: Black Ops 2 erscheint am 13. November 2012 für PC, Xbox 360 und PS3, später auch für Wii U.

Call of Duty: Black Ops 2 - Multiplayer (Xbox 360)
Treyarch schafft es, mit Details und hübschen Partikeleffekten die angestaubte Grafik ein wenig aufzuhübschen.