News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte im Überblick.

Sam Suede - Leisure-Suit-Larry-Entwickler fordert Ende der Kickstarter-Aktion

Der Entwickler Wisecrack Games will per Crowdfunding das Adventure Sam Suede in Undercover Exposure wieder zum Leben erwecken. In der Kickstarter-Aktion wird mit dem Namen von Al Lowe geworben. Das geht dem Leisure-Suit-Larry-Entwickler Replay Games zu weit.

Von Andre Linken |

Datum: 31.05.2012 ; 16:33 Uhr


Sam Suede : Sam Suede in Undercover Exposure soll mit Crowdfunding finanziert werden. Sam Suede in Undercover Exposure soll mit Crowdfunding finanziert werden. Das Team von Wisecrack Games will das Adventure Sam Suede in Undercover Exposure mit Crowdfunding wieder zum Leben erwecken. Zu diesem Zweck hat der Entwickler vor kurzem eine Kickstarter-Aktion gestartet, um bis zum 15. Juli 2012 mindestens 500.000 Dollar zu sammeln.

Sam Suede in Undercover Exposure war bereits vor sechs Jahren in der Entwicklung, wurde dann aber im Dezember 2006 eingestellt. Unter anderem hatte der Game Designer Al Lowe (Leisure Suit Larry) an diesem Projekt mitgewirkt. Und genau mit dessen Namen wirbt Wisecrack Games auf der besagten Kickstarter-Seite.

Laut einem Bericht des Magazins VentureBeat hat dies den Entwickler Replay Games auf den Plan gerufen. Dieses Team arbeitet derzeit gemeinsam mit Al Low an dem Adventure Leisure Suit Larry Reloaded , das ebenfalls per Crowdfunding finanziert wurde. Replay Games ist der Auffassung, dass die Kollegen von Wisecrack Games nicht mit dem Namen von Al Lowe werben dürften - auch die Erwähnung von Leisure Suit Larry sei in diesem Zusammenhang nicht zulässig. Replay Games denkt sogar über eine Klage nach und fordert die Beendigung der Kickstarter-Aktion.

Wisecrack Games hat sich kurze Zeit später zu diesen Anschuldigungen geäußert und diese als haltlos zurückgewiesen. Man habe keine bestehenden Rechte verletzt und den Namen Al Lowe mit dessen Erlaubnis verwendet.

Wir halten Sie diesbezüglich natürlich weiterhin auf dem Laufenden.

Diesen Artikel:   Kommentieren (13) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar DrProof
DrProof
#1 | 31. Mai 2012, 16:44
Find ich schon richtig, immerhin hat das Projekt nichts mehr mit Al Lowe, auch wenn er damals, bevor es eingestellt wurde, mit daran gearbeitet hatte...
Aber hier scheint es wirklich nur zum mehr Geld einzunehmen verwendet zu werden...
rate (5)  |  rate (1)
Avatar Razortec
Razortec
#2 | 31. Mai 2012, 16:55
Leisure Suit Larry 1-7 war damals richtig kultig !!!
rate (6)  |  rate (5)
Avatar Lars-G90
Lars-G90
#3 | 31. Mai 2012, 17:02
Also wenn man Namen jetzt nicht mehr verwenden darf, weil der- oder diejenige nicht mitgearbeitet hat, dann hätte Ubisoft aber ein Problem. Bei denen steckt der arme Tom Clancy doch mittlerweile hinter jeden zweiten Spiel^^
rate (8)  |  rate (1)
Avatar Lucan
Lucan
#4 | 31. Mai 2012, 17:21
Zitat von Lars-G90:
Also wenn man Namen jetzt nicht mehr verwenden darf, weil der- oder diejenige nicht mitgearbeitet hat, dann hätte Ubisoft aber ein Problem. Bei denen steckt der arme Tom Clancy doch mittlerweile hinter jeden zweiten Spiel^^


Ja, mit dem kleinen unterschied, das der arme herr Tom Clancy mit jedem Spiel einen Schicken müllwagen voll Geld bekommt :)
rate (13)  |  rate (1)
Avatar dark668
dark668
#5 | 31. Mai 2012, 17:28
Ich denke Replay Games wollen mit der Aussage einfach nochmal ihren Namen in die Schlagzeilen bringen. Ein bisschen PR (egal welcher Art) schadet niemanden. Übrigens fehlt im dritten Absatz in der zweiten Zeile bei "Al Low" das e.
rate (2)  |  rate (2)
Avatar krabbelkoenig
krabbelkoenig
#6 | 31. Mai 2012, 17:44
Mich würde eher interessieren was Al Lowe davon hält...
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Com_Raven
Com_Raven
#7 | 31. Mai 2012, 17:59
Zitat von Lucan:


Ja, mit dem kleinen unterschied, das der arme herr Tom Clancy mit jedem Spiel einen Schicken müllwagen voll Geld bekommt :)


Ne- inzwischen gehört der Markenname Tom Clancy doch ganz einfach Ubisoft^^

http://www.joystiq.com/2008/03/25/clancy-n ame-bought-by-ubisoft-worth-big-bucks/
rate (5)  |  rate (0)
Avatar skafo
skafo
#8 | 31. Mai 2012, 18:10
Zitat von Com_Raven:


Ne- inzwischen gehört der Markenname Tom Clancy doch ganz einfach Ubisoft^^

http://www.joystiq.com/2008/03/25/clancy-n ame-bought-by-ubisoft-worth-big-bucks/


"industry analyst Michael Pachter estimates that the Tom Clancy brand could have cost Ubisoft as much as €60 million"

Naja dann eben einmal etliche schicke Mülllaster voll xD
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Agent.Smith
Agent.Smith
#9 | 31. Mai 2012, 19:37
Zwei Entwickler die beide auf dem Erfolg von Al Lowe surfen wollen streiten sich über die Nutzung von dessen Namen...
Kindergarten?
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Lars-G90
Lars-G90
#10 | 31. Mai 2012, 20:29
Zitat von Agent.Smith:
Zwei Entwickler die beide auf dem Erfolg von Al Lowe surfen wollen streiten sich über die Nutzung von dessen Namen...
Kindergarten?


Naja Kindergarten, der einem eventuell nen Haufen Kohle einbringen kann. Wenns um meinen eignen Job und mein eigenes Geld geht, würd ich auch so einen "Kindergarten" veranstalten wahrscheinlich.
rate (1)  |  rate (0)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Sonntag, 23.11.2014
17:37
17:35
17:05
16:45
16:12
15:41
15:04
14:40
14:36
13:43
13:17
12:18
10:31
Samstag, 22.11.2014
18:44
17:39
17:06
15:40
14:34
13:44
13:37
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > News > Adventure > Point & Click > Sam Suede
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten