n-Space : Bei n-Space entsteht derzeit ein neues Fantasy-Rollenspiel, an dem mehrere Ex-BioWare-Angestellte mitwirken. Bei n-Space entsteht derzeit ein neues Fantasy-Rollenspiel, an dem mehrere Ex-BioWare-Angestellte mitwirken.

Der Entwickler n-Space hat bisher vornehmlich Auftragsarbeiten für andere Studios durchgeführt. Jetzt aber werkelt das Team an einem großen Projekt: ein Fantasy-Rollenspiel, das auf einer bekannten Marke basiert. Und mehrere Ex-BioWare-Mitarbeiter halten dabei die Zügel in der Hand.

Dies geht aus einem aktuellen Bericht des Magazins GameSpot hervor. Demnach sind bisher kaum konkrete Details zu diesem Rollenspiel bekannt. N-Space arbeitet jedoch bereits seit mehr als zwei Jahren an diesem Projekt. Mehrere Teammitglieder, die zuvor als führende Mitarbeiter bei BioWare an Dragon Age, Baldur's Gate sowie Mass Effect mitgewirkt haben, sind mittlerweile bei n-Space tätig und für dieses noch geheime Rollenspiel verantwortlich.

Dan Tudge, der Präsident von n-Space ist jedenfalls ziemlich begeistert von dem Projekt:

»Das ist definitiv mein Ziel: Wir wollen als Hardcore-RPG-Fan eine Marktlücke füllen. Ich liebe meine RPGs. Daher denke ich, dass es einige Dinge gibt, die ich als Fan und als Konsument bisher noch nicht machen konnte. Ich denke, dass wir hier wirklich einige einzigartige Dinge machen, die richtig aufregend sein werden.«

Bei der Entwicklung des Rollenspiels arbeitete n-Space übrigens mit dem Team von Digital Extremes (Warframe) zusammen. Auf diese Weise wollen die Entwickler vor allem hinsichtlich des Publishings ihres noch geheimen Projekts möglichst unabhängig bleiben.

Die offizielle Ankündigung des Rollenspiels von n-Space ist übrigens für den 12. Februar 2015 geplant. In wenigen Tagen werden wir demnach schon deutlich mehr wissen.