PopCap Games - Entlassungen beim Plants-vs-Zombies-Entwickler

EA hat Entlassungen bei seinem Studio PopCap Games vorgenommen. Der Schritt sei »notwendig« gewesen, um sich auf zukünftige Projekte auszurichten. Von PopCap stammen viele Hits wie Plants vs. Zombies, Peggle oder Bejeweled.

von Tobias Münster,
14.03.2014 16:05 Uhr

EA hat Entlassungen bei dem Studio PopCap Games bestätigt.EA hat Entlassungen bei dem Studio PopCap Games bestätigt.

Wie Electronic Arts gegenüber Polygon bestätigt hat, gab es unlängst eine Reihe von Entlassungen bei dem Studio PopCap Games. Genaue Zahlen will der Publisher allerdings nicht nennen. Er erwähnt aber explizit, dass das Entwicklerteam des Multiplayer-Shooters Plants vs. Zombies: Garden Warfare davon nicht betroffen sei.

PopCaps General Manager John Vechey bezeichnet die Entlassungen als »notwenig«, um die Spieleschmiede für zukünftige Projekte auszurichten:

»Die Veränderungen die wir heute bei PopCap vornehmen mussten waren schmerzlich, und es tut uns leid, einige unserer Freunde und Kollegen zu verlieren. Aber sie waren auch notwendig, damit wir unsere Zukunftspläne für Mobile-Games, Live-Dienste und eine neue Marke in Angriff nehmen können. Schließlich ist PopCap ein Studio, das sich dadurch einen Namen gemacht hat, großartige Spiele herzustellen, in die sich die Welt sofort verliebt hat. Und das werden wird auch weiterhin tun.«

Neben Garden Warfare stammen von PopCap Games natürlich auch die Original-Tower-Defense-Reihe Plants vs. Zombies sowie Casual-Hits wie Peggle oder Bejeweled.

Die Seattler Spieleschmiede wurde 2011 von Electronic Arts für mehr als 750 Millionen US-Dollar aufgekauft. 2012 wurde bereits ihre Außenstelle in Dublin geschlossen.

GameStar TV: Plants vs. Zombies – Garden Warfare - Folge 16/2014 PLUS 10:18 GameStar TV: Plants vs. Zombies – Garden Warfare - Folge 16/2014

Plants vs. Zombies 2: It's About Time - Screenshots ansehen


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.