Prey mit Doom-3-Engine

von Jan Tomaszewski,
13.06.2003 16:34 Uhr

Zu 3D Realms' Ego-Shooter-Projekt Prey gibt es Neuigkeiten. Offiziell befindet sich dessen Entwicklung in Wartestellung. Seit Jahren anhaltende Gerüchte sprechen allerdings von einer Weiterentwicklung auf Basis der Doom 3-Engine. So auch kürzlich eine Meldung der id-Software-Fansite Doom3world.org. Zufall? Nein. In einem uns vorliegenden Nvidia-internen Dokument erscheint das Projekt unter dem Namen Dark Harvest und als Entwickler Human Head Studios (Rune). Wie aus diesem Dokument weiter hervorgeht, wird OpenGL als Grafikschnittstelle genutzt. Dass die Firma nach einem versierten Level-Designer für ein Doom 3-Engine-Projekt sucht, rundet die Spekulationen zudem ab. Eine Stellungnahme seitens Human Head Studios war angefragt, blieb bislang allerdings aus. Videos und Bilder des Ur-Prey können Nostalgiker bei 3DGamers.com herunterladen.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.