Ready Player One - Termin und erste Schauspielerin für Gamer-Film bekannt

Der von Steven Spielberg inszenierte Gamer-Film Ready Player One wird am 15. Dezember 2017 in den Kinos anlaufen. Die Schauspielerin Olivia Cooke wird dabei die weibliche Hauptrolle übernehmen.

von Andre Linken,
14.10.2015 09:46 Uhr

Olivia Cooke wird im Gamer-Film »Ready Player One« in die Rolle der Art3mis schlüpfen. Olivia Cooke wird im Gamer-Film »Ready Player One« in die Rolle der Art3mis schlüpfen.

Der Gamer-Film »Ready Player One« wird am 15. Dezember 2017 in den Kinos anlaufen. Das geht aus einem aktuellen Bericht des Magazins Videogamer hervor.

Aktuellen Planungen zufolge werden die Dreharbeiten und der Leitung des Regisseurs Steven Spielberg im Juni 2016 beginnen. Die weibliche Hauptrolle der Samantha Evelyn Cook - auch als Art3mis bekannt - wird die britische Schauspielerin Olivia Cooke übernehmen. Sie ist unter anderem aus solchen Filmen wie »Ich und Earl und das Mädchen« sowie »Ouija - Spiel nicht mit dem Teufel« bekannt. Weitere Details zur Besetzung sind bisher noch nicht bekannt.

Das Drehbuch zum Film stammt von Zak Penn, der unter anderem auch an »The Avengers«, »X-Men: Der letzte Widerstand« sowie »X-Men 2« mitgewirkt hat. Die Verfilmung basiert auf dem gleichnamigen Roman »Ready Player One« von dem Autor Ernest Cline. Das Geschehen dreht sich um Wade Watts, der im Jahr 2044 immer wieder aus der realen in eine virtuelle Welt namens OASIS flieht. Im Rahmen eines Onlinespiels entdeckt Wade plötzlich einen Hinweis von dem OASIS-Schöpfer, gerät wenig später aber in das Fadenkreuz eines Killerkommandos - und zwar in beiden Welten.


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.