Resident Evil: Film erscheint früher

von Jan Tomaszewski,
10.01.2002 15:09 Uhr

Wie die deutsche Fanseite Resident-Evil-Forum berichtet, wird der Film bereits am 21. März in die deutschen Kinos kommen. Damit erscheint die Verfilmung der Spieleserie circa einen halben Monat früher, als vorerst geplant -- bisheriger Termin war der 11. April 2002.

Ersten Kritiken zufolge, ist Regisseur Paul Anderson ein unterhaltsames Werk gelungen, das mit erstaunlich wenig Splatter-Effekten auskommen soll und sich inhaltlich eng an das digitale Vorbild hält. Die musikalische Kulisse entstammt der Feder von Marilyn Manson (wir haben berichtet).


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.