Sony Online Entertainment - Publisher startet »All-Access-Programm« in den USA

Sony Online Entertainment hat sein All-Access-Programm in den USA gestartet. Damit lassen sich über ein einzelnes Abo Premium-Zugänge für gleich mehrere Onlinespiele des Publishers erwerben. In Deutschland ist das Angebot nicht erhältlich.

von Tobias Münster,
30.04.2014 18:52 Uhr

Mit dem »All-Access-Pass« können US-Kunden Premium-Zugänge für gleiche mehrere SOE-MMOGs wie etwa PlanetSide 2 (im Bild) erwerben.Mit dem »All-Access-Pass« können US-Kunden Premium-Zugänge für gleiche mehrere SOE-MMOGs wie etwa PlanetSide 2 (im Bild) erwerben.

Der Publisher Sony Online Entertainment geht - zumindest in den USA - einen neuen Weg beim Vertrieb seiner Onlinespiele. Dort wird seit heute nämlich ein so genannter »All-Access-Pass« angeboten, der die monatlichen Gebühren für gleich mehrere Titel in einem Abo vereint. Für gut 15 US-Dollar monatlich erhalten US-Spieler Premium-Zugänge und weitere Boni für gleich vier Free2Play-MMOGs auf dem PC. Dabei handelt es sich um Everquest, Everquest 2, PlanetSide 2 und DC Universe Online.

Zukünftig sollen auch Dragon's Prophet, EverQuest Landmark und H1Z1 in das All-Access-Programm aufgenommen werden.

Dabei sind die 15 Dollar nur die Obergrenze für den »All-Access-Pass«. Wer sich bei SOE gleich für ein Jahresabo entschließt, zahlt 99,99 Dollar, was also auf 8,34 Dollar pro Monat hinausläuft.

In Deutschland und anderen Regionen Europas wird das All-Access-Programm in absehbarer Zeit wohl aber nicht zur Verfügung stellen. Wie Sony schon Mitte April bestätigt hatte, nimmt der Vertriebspartner von SEO, ProSiebenSat.1 Games, nämlich nicht an der Aktion teil. Damit lassen sich die Premium-Zugänge also nur separat erwerben.

DC Universe Online - Test-Video zum Superhelden-MMO 12:18 DC Universe Online - Test-Video zum Superhelden-MMO

Everquest 2 - Screenshots ansehen


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.