Spellforce 2 - Starforce: Deep Silver nimmt Stellung

von GameStar Redaktion,
14.03.2006 16:42 Uhr

Nach der Ankündigung des US-Publishers Aspyr Media, den für Spellforce 2 vorgesehenen Kopierschutz StarForce für die amerikanische Version nicht zu verwenden (siehe News), ist im offiziellen Spellforce 2-Forum eine heftige Diskussion entbrannt.

Mittlerweile hat Co-Publisher Deep Silver gegenüber GameStar.de Stellung bezogen:

"In der multilingualen Verkaufsversion von SpellForce 2 - Shadow Wars, welche in Europa verkauft wird, kommt der StarForce-Kopierschutz in der aktuellen "keyless"-Variante zum Einsatz. Uns ist bewusst, dass derzeit negative Schlagzeilen die Runde machen, doch unsere bei externen QA-Unternehmen in Auftrag gegebenen Hardware-Tests haben bis heute keinen einzigen Fall von Inkompatibilitäten ergeben, der auf StarForce zurückzuführen wäre. Nachdem wir zudem - wie etliche andere Publisher auch - in den letzten Jahren viele Produkte ohne Probleme mit diesem Programm geschützt haben, sehen wir keine Veranlassung, nur aus Popularitätsgründen auf einen weniger wirksamen und komfortablen Kopierschutz auszuweichen."


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...