Strg-Alt-Entf: Erfinder startet neu

von Jan Tomaszewski,
29.01.2004 15:10 Uhr

David Bradley, Erfinder der Tastenkombination Strg-Alt-Entf, verlässt seinen Arbeitgeber IBM nach 28,5 Jahren. Bradley will sich jetzt neuen Aufgaben zuwenden, meldet das Online-Magazin Slashdot.org unter Berufung auf einen Artikel der US-Zeitung Miami Herald. Die Tastenkombination, die speziell bei Windows-Nutzern zweifelhaften Ruhm erlangt hat, zwingt PCs u.a. zum Neustart. Amüsante Anekdote: Anlässlich des 20. IBM-PC-Wiegenfestes stand Bradley zusammen mit Bill Gates auf der Bühne. Zum Thema Strg-Alt-Entf sagte Bradley: »Ich habe sie vielleicht erfunden, aber Bill hat sie berühmt gemacht.« Microsoft-Mitbegründer Gates hat, so die Miami Herald weiter, nicht gelacht.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.