Suicide Squad - Jared Leto über seine Rolle als Joker, neue Bilder zum Film

Jared Leto stellt den legendären Bösewicht aus dem DC Universum da: Den Joker. In einem Interview sprach er über seine anspruchsvolle Filmrolle. Dazu gibt es neue Bilder zum Kinofilm.

von Vera Tidona,
27.10.2015 11:10 Uhr

Jared Leto stellt in Suicide Squad den Bösewicht Joker da.Jared Leto stellt in Suicide Squad den Bösewicht Joker da.

Nach »Batman v. Superman: Dawn of Justice« ziert nun eine weitere Comicverfilmung aus dem Hause DC das Titelbild eines Magazins. So zeigt die neue Ausgabe des Magazins Empire die Bösewichte aus »Suicide Squad«, allen voran der Joker - dargestellt von Oscar-Preisträger Jared Leto. Dieser sprach in einem Interview über seine anspruchsvolle Rolle als Joker und bringt auch gleich einige neue Szenenbilder mit.

Jared Letos Joker auf dem Cover des Magazins Empire.Jared Letos Joker auf dem Cover des Magazins Empire.

Regisseur David Ayer vereint in der Comicverfilmung »Suicide Squad« die wohl größten Bösewichte aus dem DC Universum. Besonders der Joker als Batmans Erzfeind steht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Dabei verrät Jared Leto, dass er sich nicht nur äußerlich von den bisherigen Joker-Darstellern wie Jack Nicholson aus Tim Burtons »Batman« oder den Oscar-Preisträger Heath Ledger aus Christopher Nolans »The Dark Knight« unterscheidet.

»Es gab definitiv eine Zeit der Abgrenzung«, bestätigt Leto und geht dabei auf die jüngste Äußerung seines Schauspielkollegens Will Smith ein. »Ich bin ziemlich tief eingetaucht. Aber dies war eine einmalige Chance und ich hätte mir keine andere Herangehensweise vorstellen können. Es hat Spaß gemacht, diese psychologischen Spielchen zu spielen. Aber zur selben Zeit war es auch sehr schmerzhaft, ihn darzustellen.«

Produzent Charles Roven betonte dabei, dass der Joker nicht nur äußerlich verrückt aussehe, so sei er auch der »gesellschaftsfähigere« von allen Bösewichten. Schließlich sei er nicht nur ein Soziopath, sondern auch ein erfolgreicher und intelligenter Geschäftsmann.

Doch scheint es neusten Gerüchten nach nicht wirklich klar zu sein, wer bei all den Bösewichten nun der schlimmste im Film sei. Dazu meldet sich nun auch der Regisseur Davi Ayer zu Wort: »Böse gegen noch böser ist doch wesentlich interessanter. Und Amanda Waller ist die schlimmste von allen.«

Im kommenden Kinofilm «Suicide Squad«, der am 4. August 2016 in die Kinos kommt, sollen die wohl schlimmsten Bösewichte für die Regierung eine geheime Operationen durchführen, im Gegenzug wird ihnen Straferlass versprochen. Dafür hat A.R.G.U.S.-Leiterin Amanda 'The Wall' Waller (Viola Davis) das Suicide Squad ins Leben gerufen. Mit dabei Rick Flag (Joel Kinnaman), Deadshot (Will Smith), Harley Quinn ( Margot Robbie), El Diablo (Jay Hernandez), Killer Croc (Adewale Akinnuoye-Agbaje), Boomerang (Jai Courtney), Slipknot (Adam Beach) und Katana (Karen Fukuhara). Welche Rolle dabei der Joker (Jared Leto) oder Enchantress (Cara Delevigne) spielen, ist noch nicht bekannt.

Suicide Squad - Bilder zum Kinofilm ansehen

Suicide Squad - Deutscher Trailer mit Joker und Co. 3:07 Suicide Squad - Deutscher Trailer mit Joker und Co.


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.