US-Charts - Microsoft dominiert Top Ten

von Rene Heuser,
17.06.2004 10:13 Uhr

Günstige Spiele liegen in den USA zur Zeit im Trend. Nach Preissenkungen für fast alle Spiele aus dem eigenen Portfolio, verkaufen sich die Games von Microsoft nochmal einen Tick besser als sonst. Alleine in den Top Ten (Woche bis 5. Juni) kommen fünf Titel aus dem Hause Microsoft Game Studios - unter anderem meldet sich auch ein alter Bekannter zurück: Halo PC. Im Gegensatz zu den aktuellen UK-Charts behaupten sich die Ego-Shooter Far Cry, Battlefield Vietnam und UT 2004 weiterhin souverän in den US-Top-Ten.

1. Harry Potter & The Prisoner Of Azkaban
2. Halo: Combat Evolved
3. Rise of Nations
4. City Of Heroes
5. Battlefield Vietnam
6. Far Cry
7. MS Age Of Mythology
8. MS Zoo Tycoon: Complete Collection 9. Rise Of Nations: Thrones & Patriots
10. Unreal Tournament 2004


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.