Verbietet EA das Fifa-Spielen?

von GameStar Redaktion,
10.08.2001 11:51 Uhr

EA greift durch: Anlässlich eigener Pläne zur Ausrichtung einer LAN-Party überprüft Electronic Arts zur Zeit, ob es legal ist, die Fußballsimulation Fifa ohne Lizenz auf LAN-Parties einzusetzen. Angeblich sei EA vertraglich dazu verpflichtet, dazu beizutragen, dass die Lizenz-Bedingungen eingehalten werden.
Oliver Kaltner von EA dazu: "Insbesondere der Einsatz von Fifa-Computer- und -Videospielen auf Veranstaltungen mit kommerziellem Hintergrund -- sei es durch Eintrittsgelder, Werbung oder andere ähnliche Aktivitäten -- bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch den Weltfußballverband. Außerdem ist immer auch eine zusätzliche Freigabe durch EA erforderlich." Das heißt im Klartext, dass man ab jetzt bei EA um Erlaubnis betteln muss, wenn Fifa auf LAN-Partys gespielt werden soll.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.