Football Online Manager (FOOMA) : Fussball-Manager haben bei sportbegeisterten PC-Spielern nicht erst seit dem Erfolg der deutschen Nationalmannschaft einen hohen Stellenwert. Heute wollen wir Ihnen jedoch ein ehrgeiziges Fan-Projekt ans Herz legen, welches sich vor den kommerziellen Produkten keinesfalls verstecken muss - im Gegenteil.

FOOMA, ein Online Fussballmanager, der ausschließlich über das Internet gespielt wird, enthält nicht nur die original Spielerfotos sondern auch Spielernamen, Vereinsnamen und Vereinswappen. Offizieller Partner ist übrigens nicht nur das Kicker Sportmagazin, deren Spielerbenotung ins eigentliche Managerspiel miteinfließt, sondern auch Fredi Bobic, der das Projekt FOOMA tatkräftig unterstützt.

Wie bei einem Fussball Manager üblich, gründen Sie ein eigenes Bundesliga-Team. Mit bis zu zwölf Mitspielern kämpfen Sie dann Spieltag für Spieltag um die Meisterschaft. Während eines Spieltags errungene Punkte setzen Sie zum Kauf neuer Spieler ein. Dazu stehen Ihnen alle 483 Bundesligaprofis zur Auswahl. Zum Start verfügen Sie über 40 Millionen Euro Spielgeld, welches Sie in eine schlagkräftige Mannschaft inverstieren.

Wenn Sie sich für das Projekt interessieren, dann können Sie sich noch vor dem offiziellen Start als Beta-Tester registrieren. Ausführlichere Informationen finden Sie auf der zugehörigen Webseite fooma.de.