»Killerspiele« : Online-Petition Killerspiele Online-Petition Killerspiele Die von Peter Schleußner gestartete Online-Petition gegen das von Politikern angestrebte Herstellungs- und Verbreitungsverbot von sogenannten »Killerspielen< ist sehr erfolgreich. Demnach wurde die Petition nicht mal eine Woche nach dem Start bereits über 50.000 Mal unterzeichnet.

Dieser "Meilenstein" hat eine entscheidende Konsequenz: Aufgrund der besagten Anzahl an Unterschriften muss sich der Petitionsausschluss des Deutschen Bundestages nach Ablauf der Frist in einer öffentlichen Sitzung mit dem Thema befassen. Die Frist für das Unterzeichnen der Petition läuft noch bis zum 19. August 2009.

Peter Schleußner gibt in seiner Petition unter anderem zu bedenken: "Doch ein prinzipielles Herstellungs- und Vertriebsverbot von Filmen und Computerspielen für Erwachsene steht aus meiner Sicht im Widerspruch zu Artikel 5 unseres Grundgesetzes ("Eine Zensur findet nicht statt"). Vielmehr gilt es, Kinder und Jugendliche vor Inhalten zu schützen, die nicht für ihr jeweiliges Alter freigegeben sind. "

» Die Online-Petition ansehen und unterzeichnen

» Weitere Informationen über »Killerspiele«