Deutscher Computerspielpreis : Die Nominierten für den Deutschen Computerspielpreis 2014 stehen fest. Die Preisverleihung erfolgt am 15. Mai 2015 in München. Die Nominierten für den Deutschen Computerspielpreis 2014 stehen fest. Die Preisverleihung erfolgt am 15. Mai 2015 in München.

Die Nominierten für den Deutscher Computerspielpreis 2014 stehen fest. Zur Wahl als bestes deutsches Spiel des Jahres stehen Crysis 3, Giana Sisters: Twisted Dreams - Rise of the Owlverlord und The Inner World.

Die aus 14 Mitgliedern bestehende Jury setzt sich wie in den Vorjahren aus zahlreichen Branchen-Experten aus den Bereichen Medienforschung, Journalismus, Spielentwicklung und Politik zusammen. Die mittlerweile sechste Preisverleihung findet am 15. Mai 2014 in München statt.

Nachfolgend alle Nominierten der verschiedenen Kategorien:

Bestes Deutsches Spiel

  • Crysis 3 (Crytek, Electronic Arts)

  • Giana Sisters: Twisted Dreams - Rise of the Owlverlord (Black Forrest Games)

  • The Inner World (Studio Fizbin, Headup Games)

Bestes Kinderspiel

  • Giana Sisters: Twisted Dreams - Rise of the Owlverlord (Black Forrest Games)

  • Malduell (Cribster)

  • The Night of the Rabbit (Daedalic Ent., rondomedia)

Bestes Jugendspiel

  • Beatbuddy: Tale of the Guardians (THREAKS)

  • CLARC (Golden Tricycle / Hahn Film AG)

  • Das Schwarze Auge - Memoria (Deadalic Ent., Koch Media)

Bestes mobiles Spiel

  • CLARC (Golden Tricycle / Hahn Film AG)

  • Jelly Splash (wooga)

  • Symmetrain (Black Pants Studio)

Bestes Serious Game

  • The Day the Laughter Stopped (Hypnotic Owl)

  • Evolution: Indian Hunter (Scorpius Forge)

  • Rise of Venice (Kalypso Media)

Bestes Browsergame

  • ANNO Online (Blue Byte, Ubisoft)

  • Rail Nation (Bright Future, Travian Games)

  • Steam Power 1830 (Hexagon Game Labs)

Bestes Nachwuchskonzept

  • The Gaudy Woods (Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle)

  • Lux³ (Games Academy)

  • Scherbenwerk - Bruchteil einer Ewigkeit (HAW Hamburg)

» Die Anno-Farce: Kolumne zum Deutschen Computerspielpreis 2010