Awesome Games Done Quick 2015 : Beim Speedrun-Marathon »Awesome Games Done Quick 2015« kamen mehr als 1,5 Millionen Dollar an Spenden für die Krebsforschung zusammen. Beim Speedrun-Marathon »Awesome Games Done Quick 2015« kamen mehr als 1,5 Millionen Dollar an Spenden für die Krebsforschung zusammen.

Bis zum vergangenen Wochenende (11. Januar 2015) fand der große Speedrun-Marathon namens »Awesome Games Done Quick 2015« statt, bei dem Spenden für die Krebsforschung gesammelt wurden.

Während dieses Events haben die Teilnehmer insgesamt 164 in einem sogenannten Speedrun - also so schnell wie möglich - durchgespielt. Dazu zählten unter anderem solche Klassiker wie The Leged of Zelda: Ocarina of Time oder der Highspeed-Shooter Vanquish. Für einige der Durchgänge gab es besondere Regeln. So mussten die Teilnehmer beispielsweise mit verbundenen Augen oder nur mit einer Hand spielen.

Insgesamt kamen bei dem Event, der unter anderem auch bei TwitchTV im Live-Stream zu sehen war, mehr als 1,5 Millionen Dollar in Form von Spenden zusammen. Diese kommen der »Prevent Cancer Foundation« zugute, die das Geld vor allem in die Forschung stecken wird. Damit konnte das Event die Summe aus dem Vorjähr deutlich überbieten. Damals kamen »nur« eine Million Dollar zusammen. Mehr als 38.000 Spender haben durchschnittlich 39,66 Dollar für die gute Sache ausgegeben.

Unterhalb dieser Meldung finden Sie ein Video von dem Speedrun mit Ocarina of Time, bei dem auch die Teilnehmer zu sehen sind.