GOG Connect : GOG.com lässt sich nun via GOG Connect mit Steam verknüpfen. Ausgewählte Spiele werden dann ohne Kosten zur GOG-Bibliothek hinzugefügt. GOG.com lässt sich nun via GOG Connect mit Steam verknüpfen. Ausgewählte Spiele werden dann ohne Kosten zur GOG-Bibliothek hinzugefügt.

Die Digitalplattform GOG.com hat den neuen Service GOG Connect gestartet. Das teilt das polnische Unternehmen CD Projekt Red offiziell mit.

GOG Connect lässt die eigene GOG-Spieledatenbank mit Steam verknüpfen. Ausgewählte Steam-Spiele, die Teil des Service sind, werden dann automatisch zur GOG-Bibliothek hinzugefügt. Auf der folgenden Seite können die beiden Konten verknüpft werden.

Folgend Dinge sind zu beachten:

  • Es handelt sich nicht um ein Service zwischen GOG und Steam, sondern zwischen GOG und den Rechteinhabern der Spiele (Publisher/Entwickler).

  • Daher werden weder die gesamte Steam-Bibliothek, noch die bei beiden Diensten verfügbaren Spiele freigeschaltet. Das Angebot erstreckt sich nur auf die Spiele, die GOG mit ausgewählten Partnern vereinbaren konnte.

  • Der Service funktioniert deswegen nur in die Richtung Steam->GOG, nicht aber in die andere Richtung.

  • Das Angebot ist temporär und wird wohl in Zukunft gewechselt. Spiele, die also heute freigeschaltet werden können, sind unter Umständen demnächst nicht mehr verfügbar.

  • Zu den derzeit verfügbaren Titeln zählen unter anderem The Witness, FTL, The Witcher und Shadowrun Returns.

Zur Feier wurde außerdem ein kleiner Sale gestartet, der bis zu 85 Prozent Rabatt auf ausgewählte Titel gibt. Die Angebote gelten bis einschließlich 06. Juni 2016.

Hier geht es zum GOG-Connect-Sale auf GOG.com