Vernachlässigt Blizzard PC-Spieler?

von GameStar Redaktion,
23.09.2002 14:40 Uhr

Wird Blizzard demnächst keine PC-Spiele mehr erstellen? Diese und ähnliche Fragen treiben die Fans seit der Ankündigung von Starcraft Ghost um. Auf GameSpy wendet sich Firmensprecher Bill Roper an die PC-Spieler: Die Firma wolle weiterhin Spiele für den PC entwickeln. Ghost werde von einem externen Team im Auftrag von Blizzard produziert. Die beiden internen Entwicklungsteams haben damit nichts zu tun. Ein Team ist gerade mit World of Warcraft beschäftigt, während das andere WarCraft 3 fertig gestellt hat. Mit Ghost will Blizzard weiter expandieren und neue Märkte für sich besetzen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.