War of the Ring: Angespielt

von Patrick Hartmann,
16.05.2003 00:34 Uhr

Bei einer Präsentation hinter verschlossenen Türen konnten wir das Echtzeit-Strategiespiel The Lord of the Rings: War of the Ring anspielen. Bereits in der gezeigten frühen Version kam bei unseren Strategie-Experten gewohntes WarCraft 3-Gefühl auf. Die 3D-Grafik in den Levels ist zwar teilweise noch etwas bieder, aber daran wollen die Entwickler von Liquid Entertainment (Battle Realms) noch arbeiten.

Spielerisch greift War of the Ring viele Ansätze der Konkurrenz von Blizzard auf. So führen etwa Helden wie Legolas und Aragorn Ihre Truppen in die Schlacht um Mittelerde. Für beide Fraktionen im Spiel (schlicht: Die Guten und die Bösen genannt) sollen sechs Helden auflaufen. Gefolgt von zwölf bis 14 aus dem Herr der Ringe-Universum bekannten Kampfeinheiten wie etwa Trolle, Elfenbogenschützen oder axtschwingende Zwerge. Höhepunkt unseres kurzen Ausflugs nach Mittelerde war der Kampf gegen einen flammenden Balrog, der mal eben flugs unsere gesamte Truppe aufgerieben hat. Die Entwickler wollen nach eigenen Angaben noch bis zum Kinostart des dritten Herr der Ringe-Films fertig sein.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.