Warmonger - Operation: Downtown Destruction - Kostenloser Shooter mit konkretem Release-Termin

von Volker Stuckmann,
19.09.2007 10:32 Uhr

Der Ego-Shooter mit dem langen Namen Warmonger - Operation: Downtown Destruction kann ab sofort einen konkreten Release-Termin vorweisen. So gab Entwickler NetDevil (AutoAssault, Jumpgate) nun in einer Pressemitteilung bekannt, dass man das kostenlose Spiel auf Basis der Unreal Engine 3 ab dem 18. Oktober zum Download anbieten werde.

?hnlich dem Multiplayer-Shooter CellFactor: Revolution setzt Warmonger auf den AGEIA PhysX-Prozessor, um Spielern ?beeindruckende Fl?ssigkeits- und Kleidungseffekte? sowie ?ein einzigartiges, st?ckweises Zerst?rungs-System? zu bieten. Letzteres erlaube ein dynamisches Spielgeschehen und k?nne gar als taktisches Werkzeug oder Waffe eingesetzt werden, versprechen die Entwickler. So sollen Sie mit Sprengs?tzen, Raketen, indirektem Feuer und Fahrzeugen W?nde wegsprengen, Decken zerst?ren und sich auf diese Weise neue Pfade bahnen d?rfen, um den Spielfluss g?nzlich zu ?ndern.

Wenn Warmonger - Operation: Downtown Destruction im Oktober erscheint, sollen sechs Karten - von einer alten Western-Stadt ?ber ein verlassenes Einkaufszentrum bis hin zur U-Bahn-Station - auf Ihre Zerst?rungsorgien warten. Um Ihnen die n?tige Durchschlagskraft zu garantieren, stehen daf?r f?nf unterschiedliche Waffen wie Raketenwerfer oder Mini-Gun zur Verf?gung. Eine Reihe von Schnappsch?ssen des Ego-Shooters finden in unserer Online-Galerie.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.